Kennt einer gute bücher in psychologie für "Anfänger"?

10 Antworten

Schulz von Thun, Miteinander reden 1-4. Ein Klassiker der Kommunikationspsychologie, sehr verständlich geschrieben und mit vielen Aha-Momenten.

Also, mit einem Psychologie-Fachbuch lernt man nicht direkt "was über sich selbst", sondern über das menschliche Erleben und Verhalten. Wenn Dich also zunächst mal wirklich die Grundlagen der Psychologie interessieren, dann würde ich Dir den "Zimbardo" empfehlen (Amazon: Zimbardo, Psychologie eingeben, Du kannst ruhig eine günstigere gebrauchte oder Vorgänger-Auflage nehmen). Gibt es denn einen bestimmten Bereich, der Dich (an Dir) besonders interessiert? Hätte auch weitere Fachbuch-Empfehlungen, also Bücher, die man im Studium liest. Würde Dir aber auch noch gerne raten, wenn Du Dich konkret für bestimmte Krankheiten (z.B.Depression) oder Störungen (z.B. diverse Ängste) interessierst, mal auf die Seiten von Selbsthilfegruppen zu gehen, dort gibt es meist "erprobte" Buchtipps aber auch weiterführende Adressen von Spezialisten.

Was möchtest Du wissen?