Kellnerbesteck?

4 Antworten

Hallo BlackBeauty, wenn Du so eines (Bild) finden kannst, das ist besser, gerade für Weinflaschen mit langem Korkstopfen, weil Du "zwei Mal ansetzen kannst. Solche Kellnerbestecke bekommst Du wohl auch im Wein-Fachhandel oder beim Großhandel deines Ausbildungsbetriebes (Metro, Selgros ...) Lass es Dir über den Betrieb mitbestellen. http://www.jop-shop.de/images/kellnermesser2.jpg

Habe damit mein Hotelfach Ausbildung absolviert. Vollkommen in Ordnung. Mittlerweile auf château la guiole umgestiegen. Mehr als 1000 Flaschen macht das mit. Allerdings Kosten intensiver.

Ich würde so eines empfehlen. Reicht für den Anfang.  - (Messer, Gastronomie, kellner)

Üblich ist eines ohne den Flaschenöffner. Möchte dein Chef das ausdrücklich so? Ich würde dir eines in der Art empfehlen: http://www.amazon.de/WMF-0658136030-Kellnermesser-Clever-More/dp/B000FNIOGO/ref=pd_sim_k_11. In etwa so eines hatte bzw. habe ich auch. Mit dem Teil, das die Korzenzieherspirale schützt, kann man auch Kronkorken öffnen.

Was micht wundert, ist, dass du dir das für die Ausbildung selbst besorgen sollst. Normalerweise sollte das vom Betrieb gestellt werden.

an Deinem Muster ist auch ein Kapselheber (Flaschenöffner) :)

0
@Novos

...und der ist auch ratsam, da Mineralwasser nur im geschlossenen Orginalgebinde (Flasche) serviert werden darf und es gut ist, den Kapselverschluss am Tisch zu öffnen.

0

Was möchtest Du wissen?