keinen ADR Schein

3 Antworten

Eine sehr hohe Strafe wird das! Sowohl für den Fahrer, als auch für die Firma. Und wenn ihr euch ein Gefahrgut abholen laßt, muß auch der, der dieses Gefahrgut übergibt, prüfen ob Fahrer und Fahrzeug vorschriftsmäßig sind, sonst wirds auch für den teuer.

Schau ins ADR. Lass dir schriftlich bestätigen, dass die Firma weiß dass du keinen ADR-Schein hast aber einen bräuchtest und du trotzdem die Fahrt erledigen sollst. Sowas kommt vor Gericht immer gut.

entweder nicht erwischen lassen, oder aber es sein lassen. Ohne ADR-Schein extreeem truer, sowohl für Firma als auch Fahrer. Und du kannst dich da auch net mit Unwissenheit herausreden - diese schützt nämlich nicht vor der Strafe. Deinen Job als Fahrer kannst dann auch knicken. Also überlege dir sehr gut ob es dieses Risiko wert ist. Und der Firma sei angeraten sowas zu unterlassen, sonst ist die Lizenz gefährtet - oder wird gleich eingezogen, das wars dann. Wenn die einen Fahrer mit ADR brauchen, sollten die zuerst mal nach einer kraft von ner Zeitarbeitsfirma fragen, das ist ohne Risiko und wesentlich billiger. Und wenn immer öfters solche transportaufträge kommen, dann mah den Schein

Was möchtest Du wissen?