keine Kindheitserinnerung

16 Antworten

da haben wir das selbe problem, ich kann mich auch nur an dinge erinnern die nach meinem 7-benten lebensjahr passiert sind, habe aber versucht über diese dinge zu reden und so kamen auch andere dinge wieder zum vorschein die ich wohl verdrängt hatte. so habe ich herausgefunden das mein vater mich nicht haben wollte und meiner mutter war ich auch egal. ich und meine anderen geschwister haben alle einen anderen vater, u.s.w. darüber reden hilft glaube mir.

Die Frage ist eigentlich warum möchtest du dich erinnern? Vielleicht ist es gar nicht notwendig wenn dein Leben in Ordnung ist? Es könnte ein Segen sein. Denn wenn man sich an schöne dinge erinnert erinnert man sich auch an schlechte. Vielleicht ist es dein Segen das du es nicht brauchst weil du mit deinem Leben zurecht kommst so wie es ist. Weck nicht schlafende Hunde! Aber wenn du es unbedingt willst helfen Fotos ganz gut um sich zu erinnern.

Ich finde das sehr ungewöhnlich.Aber wenn es dir jetzt gut geht,würde ich nicht dran rütteln.Ein Kind schützt sich sehr gut durch Vergessen.Das muss nicht Weltbewegendes gewesen sein,aber du hast es vielleicht nur so empfunden.Was soll dir da Hypnose oder Ähnliches nutzen ?Hände weg.Na und, du hast weniger Erinnerungen.Es gibt Schlimmeres.Was du nicht weißt,macht dich nicht heiß!

Das ist traurig, aber mir auch von einem mir nahestehenden Menschen bekannt. Ich kann mich gut an Dinge erinnern, bei denen ich erst 2 war. Und das ist eher die Normalität. Vielleicht hattest du ein Schlüsselerlebnis in deiner Kindheit, die für die Verdrängung zuständig sind.

Vielleicht ist irgendwas passiert dass dich verdrängen lässt! ?? Ansonsten lass dir doch mal in einem schönen Gespräch von Deinen Eltern viel erzäheln.. vielleicht regt der Ausstauch deine Erinenrungen an -- zudem fördert er die gemeinsamkeit lass uns reden, endlich wieder reden, einen Kaffee lang lass uns reden, dass sind die wertvollsten Minuten........ -- kennst sicher aus der Werbung ;-D hehe

Was möchtest Du wissen?