Keine Hobbys Weil Ich Eine ``Soziale Phobie`` Habe

6 Antworten

Wurde dir wirklich eine Sozialphobie diagnostiziert oder benutzt du das Wort nur um deine (sorry) Faulheit zu beschreiben?

Wenn Erstes zutrifft: Du hast eine ernste psychische Krankheit und solltest eine Therapie machen, bevor die Phobie sich verschlimmert und irgendwann dein ganzes Leben einschränkt bis zerstört.

Wenn Zweites zutrifft: Lass dich von deinen Freunden motivieren. Vertrau dich einem guten Freund an, der dir dann immer wieder hilft, deinen Hintern hoch zu kriegen und dich ein bisschen "nervt". Such dir ein Hobby, am besten Sport in einem Verein, damit du eine Regelmäßigkeit in deinen Wochenablauf bekommst und "gezwungen" bist, ab und zu rauszugehen.

Was heißt du hast Freunde ? Wollen die den nichts mit dir unternehmen ? Sprich mal mit deine Eltern darüber - das muss dir nicht peinlich sein - Vor was genau hast du Angst ?

Kein Plan Das Ist Ja das Komische :( Ich weiß net wovor ich angst habe

0

Gibt nix Gutes ausser man tut es. :-)

Da musst du durch. Probier es einfach mal aus, so schlimm ist das nicht, im Gegenteil. Das schlimme an solchen Situationen ist ja, man redet sich dann auch viel Quatsch ein und macht sich selbst verrückt. Mach dich hübsch, damit du dich wohl fühlst, und dann Kopf hoch und raus. Triff dich doch erstmal mit 1,2 Leuten. Red dir einfach ein, dass das toll wird, dann wird es das auch. Andere sind auch nur Menschen und denken vielleicht genauso viel Zeugs wie du. Viel Glück! :-)

Danke,Nur Mal So Ich Bin Ein Junge :D Haha

0
@Gaby45Gaby45

Ach, da gilt dasselbe... Dann machst dich halt nicht hübsch, sondern stylst dich auf. ^^

0

Habe ich social anxiety disorder, oder allgemein eine soziale Phobie?

Ich fühle mich im allgemeinen immer unwohl in der Öffentlichkeit und im allgemeinen wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin. Ausgenommen (meistens) sind meine Familie (das ist ein ganz anderes Problem) und meine paar näheren Freunde die ich habe. Aber auch mit ihnen zu kommunizieren fällt mir oft schwer. Ich weis meistens nicht wie ich auf bestimmte Situationen reagieren sollte. Wenn ich in der Schule bei einem Plenum für die ganze Jahrgangsstufe in der Aule mit all den anderen Schülern sitze, kann ich nur daran denken wie laut es ist (die ganzen Leute, auch wenn sie still sind). Meistens bekomme ich starke Kopfschmerzen davon, auch bilde ich mir dann ein dass mich alle/viele Beobachten und ich fühle mich extrem unwohl. Als ich jünger war, war ich nur extrem schüchtern und traute mich nur nicht mit anderen Leuten zu reden, aber als ich dann diese kennengelernt habe war es kein Problem mehr für mich. Da ich aber dieses Jahr 17 werde und in die 1. Klasse komme, und ich dasselbe Problem immer noch habe, weis ich echt nicht mehr was ich tun soll.... Ich bilde mir ein, dass ich sogar nicht wirklich mehr schüchtern bin, ich weis bzw. kann einfach in manchen Situationen nichts mehr sagen/ nicht reagieren. Am schlimmsten ist für mich zur Zeit die Schule, da die paar Freunde die habe nicht an meiner Schule sind, kenne ich dort kaum jemanden besser.. (Ich kenne sie alle durch den Schwimmclub in dem ich bin) Aber weil ich auch Angst davor habe, dass andere schlecht über mich urteilen bzw. mich nicht leiden oder schlecht über mich denken, habe ich (nur weil andere Leute es komisch finden wenn man zB. in der Pause mit niemendem spricht oder alleine irgendwo rumsteht) mit ein zwei Leuten ein klein wenig angefreundet ( sie sind aber eigentlich nicht wirklich meine Freunde...wenn man das versteht?) Schlimmer aber noch ist dass ich mir selbst durch das alles meine Schulnoten versaue, ich war schon immer schlecht im mündlichen hab auch schon ein paar mal 5en und 6en kassiert. Weil ich meistens wenn ich aufgerufen werde einfach nicht antworten KANN, ich kann nur daran denken, ok hmm eigentlich weis ich dass,.. aber was wenn ich was falsches sage, die Lehrerin schaut schon so komisch, am besten sag ich gar nichts sie ruft doch eh gleich den nächsten auf... usw. Ich weis einfach nicht mehr wie ich damit umgehen soll......Hilfe?

...zur Frage

Wie schaffen es Sozialphobiker/Depressive...?

...auf normalen Seiten Anschluss zu finden?

(Mit ist klar, dass das nicht allen Betroffenen schwerfällt. Bin da wohl eine Ausnahme..)

Ich als Betroffene könnte mir nicht vorstellen mit Leuten online zu schreiben, die nicht ähnliche Probleme haben bzw eine völlig normale Psyche besitzen. Würde es aber gerne lernen. Obwohl vergangene Versuche gescheitert sind.

In der Schule rede ich normal mit Leuten, das geht. Aber auf Dauer halte ich diese Oberflächlichkeit auch nicht aus. Will es aber trotzdem probieren.

Über was redet man da? Klar über Hobbies, Tätigkeit...keine Ahnung. Mit Schulkameraden rede ich überwiegend über die Schule/Den Unterricht. Das geht im Internet ja schlecht. Habt ihr vlt Ideen?

...zur Frage

Selbstmord begehen? einziger ausweg?

Abend,

Es geht darum, dass ich eine Soziale Phobie habe und deswegen - mehr oder weniger - Arbeitsunfähig bin.

Ich habe keinen Führerschein, kein Auto, keine Freunde, Freundin, oder Freizeitaktiviäten, durch die Soziale phobie. Als ich Probezeit in der Ausbildung hatte, war es der reinste Horrortrip und Arbeitet mehr unter Anweisung, als selbstständig, weil ich IMMER diese verdammte Angst hatte was falsch zu machen -.- (Wurde auch gekündigt, deswegen -.-)

Ich hab' nicht mit Freude gearbeitet - NEIN! - Sondern unter permanenten Druck, durch diese DRECKS Soziale Phobie, die mein Leben ruiniert :'( Ich sitze nur in der drecks Bude und nehme Drogen -.- Weil ich nicht weiter weiß.

Es muss doch irgendeine Lösung geben! ;-((

...zur Frage

Fisch Phobie ?

Also meine Freunde gehen sogut wie jeden Tag in ein Strandbad in meiner Nähe jedoch sind da Fische und ich habe eine Fisch Phobie und muss mich jeden Tag Langweilen und sitze Zuhause doof Rum was soll ich dagegen machen?

...zur Frage

Lebensrettende Sofortmaßnahme/Erste Hilfe Kurs mit Soziale Phobie!?

Hallo! Ich habe eine Soziale Phobie(also sehr starke soziale ängste), und nehme bald an einem Erste Hilfe Kurs teil hab aber massive!! angst für mehrere stunden mit fremden menschen in einen raum zu verbringen. Könnte mir jemand erklären WIE GENAU das da abläuft?läuft das so wie in einer schule ab? sind da auch pausen zwischen durch oderso? ist es sehr schlimm? kann mir jemand da die angst nehmen??denn im moment zittere ich schon wenn ich daran denke, während ich das hier schreibe.. danke!!

...zur Frage

Das ist absolut nicht normal oder?

Es ist nicht normal so schüchtern zu sein das selbst kleine Dinge wie einkaufen (gerade Kleidung einkaufen) fast unmöglich sind, weil ich bei zu vielen fremden Menschen Panik bekomme, oder? Das ist aber noch nicht schlimm weil ich noch bei meinen Eltern lebe bin erst 17. Aber irgendwann muss ich ja selbständig werden? Und daher muss ich irgendwie meine soziale Phobie überwinden, nur wie? Wie gesagt selbst Kleinigkeiten fallen mir sehr schwer, und sowas wie Freunde das hab ich auch nicht, hatte ich auch nie. Nicht weil ich gemobbt wurde sondern weil ich Menschen möglichst meide. Ich mag Menschen nicht sonderlich und misstraue jedem. Was also soll ich gegen meine Probleme tun, gegen meine soziale Phobie tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?