Kein Klarkommen mit der Mutter

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was könnte ich dagegen tun?

Direkt nichts!

Jedoch kannst Du für Dich sorgen und das tust Du schon sehr gut, indem Du den Kontakt zu anderen Menschen suchst und über Dein Problem sprichst und hier in GF Deine Frage stelltest. Geteiltes Leid, ist halbes Leid!

Wichtig ist, dass Du weißt, dass dieses hysterische Verhalten Deiner Mutter nichts mit Dir zu tun hat, sondern das Deine Mutter eine kranke und vllt. sehr gestresste, sehr unglückliche und unzufriedene, in jedem Fall unbeherrschte Frau ist.

Schreit sie Dich auch an?

Falls ja, sag ihr, dass Dir das weh tut, Dich das verletzt und bitte sie, dass zu lassen. Und dann geh weg.

Weggehen heißt für mich auch, geh und such Dir in Deiner Wohnnähe Hilfe! Und falls Du es gar nicht mehr aushältst und es Dir möglich ist, zieh aus!

So, dass wären erst mal meine ersten Gedanken, kann sein, ich schreib Dir später noch mal ...

Ich hatte auch so eine hysterische Mutter, die mich seit meinem 10. Lebensjahr anschrie, mit übelsten Schimpfwörtern beschmiss, mir nur mitteilte, dass ich nichts tauge und ebenso ein Versager bin wie mein Vater. Meine Mutter hat mich schon vor meiner Geburt gehasst.

Und das ist für mich nach Jahrzehnten noch nicht vorbei. Ich trage solch einen tiefen Mutterhass in mir, dass ich töten könnte. Betroffener Gruß von Magiks, der das alles überlebte und seit über 15 Jahren keinen Kontakt mehr zu dieser Furie hat.

Tolle Antwort!

0
@Magiks

Magiks, hastt du dich vlt mit dem Thema beschäftigt? Ich würde dir ein Buch empfehlen, jedoch nicht öffentlich im GF.

0
@Radiocafe

Klar, um zu überleben und einigermaßen ehrbar weiter zu leben, war ich gezwungen, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Was ist das für ein Buch, dass nicht öffentlich zu nennen geht? Wenn Du magst, sende mir den Titel im Kompli und ich lösche dann das Kompli. Oder wir werden Freunde und Du schreibst mir per PN.

Wie möchtest Du es?

0

kann ich mir gut vorstellen, das dich das langsam auf dem keks geht. ist deine mutte von natur aus so ode hat sie im laufe ihres lebens entickelt. red mit ihr und mach ihr ganz deutlich, wenn sie sich nicht ändert, bist du auch bald weg. und das machst du auch, bitte. sonst bist du auch ein häuflein elend. geh mit ihr zu eine beratung, wenn sie es will

solltest vielleicht ausziehen, wenn das finanziell möglich ist.... deine mom scheint völlig überlastet zu sein, sie könnte ja mal ihren hausarzt fragen, ob der ihr ne kur "verschreiben" kann

Ich will nicht mehr mit meiner Mutter reden aber warum?

Meiner Mutter ist heute etwas ganz ganz ganz gaaanz schlimmes passiert, ich will lieber nicht sagen was...

Jedenfalls war das in der Öffentlichkeit (es hat zwar keiner gesehen aber es war eben außerhalb vom Haus)

Ich habe das mit bekommen und in meinem Kopf wiederholt sich schon seit Stunden immer diese eine Satz den sie zu mir gesagt hat... als es passiert ist

Ich habe "Angst" mit meiner Mutter zu reden, ich weiß selber nicht einmal ob es Angst ist oder etwas anderes, zumindest hatte ich noch nie so ein Gefühl..

Ihr und mir ist das soo peinlich.. :(

Ich will seit dem nicht mehr mit meiner Mutter reden, ich sitze schon seit Stunden im Zimmer und habe "Angst"

Ich weiß einfach nicht wie ich mit der Situation umgehen soll.. ich hatte jetzt schon 2 Heul Anfälle deswegen.. ich weiß selber nicht einmal was so schlimm war an dem was passiert ist..

hoffe ihr versteht was ich meine und ihr könt mir da weiter helfen und ich hoffe das ich Die Frage/den Text ein wenig Verständlich geschrieben...

(habe das was passiert ist jetzt ein paar Fragen weiter unten beschrieben)

...zur Frage

Was tun wenn meine Mutter psychisch krank ist (Aggressionsprobleme) ?

Meine Mutter schreit den ganzen Tag nur herum und nervt mich damit. Sie lässt ihre Wut an mich aus, sie gibt mir alles die Schuld wenn was kaputt geht oder schief läuft. Danach sagt sie ich bin zu oft auf dem Laptop und schmeißt mein Laptop auf dem Boden! Danach beleidigt sie meine Schwester als huxe, etc. LANGSAM NERVT ES! Aber wenn mein Vater nach Hause kommt ist sie normal und macht sowas nicht. Ich hab es mal meinen Vater erzählt, er glaubt mir nicht. Danach bedroht sie mich, lacht mich aus, schmeißt meine Klamotten herum.. Meine Mutter ist Psycho! Ich halte das nichtmehr aus, die regt mich nurnoch auf. Wenn ich mit einem Jungen zusammen komme,denn SIE nicht mag, schreit sie mich an und sagt das ich eine SchIampe bin, obwohl es mein Leben ist und ich zusammen sein kann mit wem ich will. Was soll ich tun? Ich hab so keine Lust auf das, sie macht das schon die ganze Zeit, sie brüllt schon 24 Stunden rum. Wie hat sie nur Lust auf sowas..

...zur Frage

Hilfe im Notfall?

Hallo,

Familie braucht schnelle professionelle Hilfe! Wo und Telefonnummer.

 Frau im 6 Monat schwanger hat gestern Schlaganfall bekommen und ist halbseitig gelähmt.

Freund ist mit 3 Kindern und mit der Krebskranken Mutter seiner Freundin alleine zu Hause. Total überfordert L

Die krebskranke Mutter schreit die meiste Zeit vor Schmerzen.

Nun meine Frage wohin kann sich der Mann wenden um Hilfe zu bekommen?

Seine Freundin liegt noch im Krankenhaus, der Stress hat sie aufgefressen und nun liegt sie selber mit Schlaganfall flach.

...zur Frage

Ist meine Mutter in der midlife crisis?

Meine mutter brüllt nur noch rum. Ich glaube sie ist in der midlife crisis egal was ich oder meine schwestern machen sie brüllt rum. Sogar wenn wir über kleinigkeiten wie mein hobby zu rappen diskutieren schreit sie dazwischen.

...zur Frage

Eltern fahren in Urlaub und ich soll nicht alleine zuhause bleiben, darf ich trotzdem bleiben ?

Hallo zusammen ich werde bald 20 Jahre und meine Mutter und ihr Lebensgefährte wollen bald in den Urlaub fahren für 2 Wochen. Wir leben schon seit 10 Jahren allen zusammen und der Lebensgefährte von meiner Mutter hat ein Haus umgebaut was ihm gehört, dort sind wir vor ein paar Jahren eingezogen . Das Problem ist jetzt das meine Stiefschwester (16) und ich in den zwei Wochen das Haus verlassen sollen. Meine Stiefschwester soll zu ihrer leiblichen Mutter und ich zu meinem Vater, bei mir ist das aber nicht möglich da ich seit neuestem kein Zimmer mehr bei meinem Vater habe . Außerdem finde ich es auch sehr ungerecht das ich von zuhause weg soll, da es ja auch mein Zuhause ist und ich denke auch in der Lage bin, in 2 Wochen das Haus nicht zu zerstören..

Meine Mutter ist übrigens auch dafür dass ich zu Hause bleiben kann, aber kann sich wie immer nicht durchsetzen.

Meine Frage ist jetzt, kann ich etwas dagegen tun, oder bin ich auch im Recht, wenn ich sage ich bleibe einfach im Haus?

...zur Frage

Familie ist zerstört? Was machen?

Ich heisse sarah und bin 14 jahre alt. Hab eine schwester, die ist 12. also es ist so, zu hause halte ich es kaum noch aus... Mein vater arbeitet die ganze woche, deshalb bin ich fast immer nur mit meiner mutter und meiner schwester zu hause. Meine mutter ist arbeitslos... Das nimmt sie soweit ich das sehe sehr mit... Seit sie keine arbeit mehr hat schreit sie mich wegen jeder kleine kleinigkeit an.... Dazu kommt, dass sie meine schwester extremst bevorzugt. ( ich weiss, dass sagen viele ältere geschwister, aber bei mir ist es so, dass es sogar mein vater bemerkt... Wir haben sie schonmal drauf angesprochen, doch sie gibts nicht zu...) wenn mein vater mal da ist, gibts die ganze zeit nur streit zwischen ihm und meiner mutter. ich weiss manchmal echt nicht mehr weiter... Unsere familie ist in dem letzten jahre so sehr kapput gegangen... Früher haben wir immer so tolle sachen zusammen erlebt, ich wünschte es könnte wieder wie damals sein:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?