kein internet mehr nach blitzeinschlag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dein Handy mit W-Lan über den gleichen Router läuft wie der PC mit Kabel, du aber das Kabel getauscht hast, das Handy aber läuft, kann es ja eigentlich nur am Ende des PC liegen. Was du versuchen kannst, ist, die Konfiguration des Routers mit dem PC anzusprechen, oder in deinem Betriebssystem in den Geräteeinstellungen zu gucken, ob der LAN-Adapter "betriebsbereit" ist. Findet/erkennt das BS das Gerät überhaupt noch?

Die Wahrscheinlichkeit, dass deine Schnittstelle einen Hau wegbekommen hat, ist durchaus nicht gering. Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz sind durchaus zu empfehlen. An dem Ende sollte man nicht geizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist vermutlich euer Router durchgebrannt, das kann vorkommen. Wir hatten mal einen Stromausfall, dabei ist der Router auch einfach kaputt gegangen. Wir konnten das Gerät dann Problemlos bei unserem Anbieter umtauschen, ob das aber bei einem Blitzschlag auch klappt, weiß ich nicht.

Ja, das WLAN Lämpchen für Internet sollte leuchten. Wenn es auch nach Probieren mit einem anderen Gerät nicht geht, solltest du mal deinen Anbieter anrufen, ob die eine Netzstörung haben oder deine Nachbarn fragen, ob bei denen das Netz auch weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise ist auch nur der Router und der PC etwas aus dem Takt geraten. Versuche bitte alle Geräte auszuschalten, auch die DSL und Telefon Anschlüsse ohne Strom und ohne Verbindung in die Wand (Telefonanschuss) alles für 5 Minuten völlig von einander trenn und danach wieder zurück in den Normalzustand. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?