Kb-Format?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kleinbildformat, war bei der analogen Kamera ( so mit Film undsoweiter) das Format von 24 x 36 mm. Da der CCD-Sensor der Digitalkamera kleiner ist, muß die Brennweite umgerechnet werden.

Nene, es wird nicht die Brennweite umgerechnet, sondern der Bildwinkel. 50mm Brennweite bleiben 50mm Brennweite. Du musst dir vorstellen, dass auf der Digitalkamera einfach nur ein Ausschnitt des Bildes gezeigt wird, den man mit einer Kleinbildkamera erreichen würde. Die abgebildeten Objekte sind aber genauso groß wie auf dem KB auch, es gibt keinen "Brennweitenverlängerungseffekt". Es ergibt sich einfach ein Bild, bei dem im Vergleich zum Kleinbild die Ränder abgeschnitten sind.

Kleinbild.

Kleinbild ist richtig. VF steht zudem für Vollformat und MF für Mittelformat.

Wenn du generell Probleme mit den fotografischen Abkürzungen hast empfehle ich dir das gratis Ebook "Fotocodes entschlüsselt" von Fotodeals: http://fotodeals.de/ebook/

Da werden alle wichtigen Fotokürzel erklärt. Ich hoffe das hilft dir weiter :)

Was möchtest Du wissen?