katzenurin aus buch entfernen

8 Antworten

Ich hab das mal mit meinem Mutterpass gehabt. Katze hat mir auf meine Tasche gepinkelt und der war da drin.

Hab dann sofort das ganze mit Wasser "ausgewaschen" und dann gleich in die Tiefkühltruhe gelegt (hatte ich mal irgendwoe gelesen das man das mit Büchern machen soll wenn sie nass werden) Allerdings gingen die Flecken nie ganz raus und wenn man genau die Nase drauf hat, hat man es noch leicht gerochen. Hab dann ne Ladung Febreze drauf und gut war.

Aber bei deinem Buch ist das ganze warscheinlich schon trocken und das kriegste eigentlich so gut wie garnicht raus.

Am besten ein neues kaufen

Wahrscheinlich wirst Du die Flecken selbst garnicht raus bekommen. Da müsste schon ein Restaurator ran. Gegen den Geruch kannst Du allerdings etwas machen. Wenn meine Katze mal irgendwo ein Pfützchen hinterlässt nehme ich verdünnten Essig. Dann riecht es zwar ein paar Tage nach Essig, aber danach ist der Geruch des Katzenurins neutralisiert und auch der Essiggeruch geht wieder weg. Bloß nicht Febreze etc. nehmen. Damit vertreibst Du den Geruch nur für kurze Zeit.

Versuch`s mal mit Teppichschaumreiniger SAPUR von Real oder Kaufland für ca. 3,00 € Damit geht Pipigeruch aus Teppichen, Sofas, ... raus. Könnte auch beim Buch klappen. Sprühen und trocknen lassen. Mit Febreze hatte ich keinen Ergolg. Wünsche viel Glück dabei.

die flecken wirst du selbst nicht rausbekommen. wenn es sich finanziell lohnt, würde ich es zur restauration bringen. die haben eventuell mittel, sie wegzubleichen.

Am besten mit einem Spray, entweder Ecodor, Urin-off oder Febreze, allerdings nur das gegen Uringeruch (man hat mich belehrt, dass es das neuerdings gibt). Hier in Kroatien bekomme ich das überhaupt nicht. Urin-off solltest Du in ner Zoohandlung bekommen und für Ecodor fragst Du mal Gockel.!

Was möchtest Du wissen?