Katzenmutter und ihr Sohn vertragen sich nicht mehr, ist das normal?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

genau so ist das bei meinen auch... die mutter ist ebenfalls so 2 jahre alt aber wir wissens nicht genau da sie uns ca 20 minuten nach der geburt ihrer 3 kinder mit zugelaufen ist und die kinder dann nach und nach geholt hat :D und die kinder sind jetzt ein dreiviertel jahr alt und ein kleines ist mit 6 monaten verschwunden und jetzt haben wir noch die mutter und ihren sohn und ihre tochter und die zoffen sich auch. es sind auch freigänger und wir wohnen in nem haus. die sind alle kastiert und gehen sich so weit wie es geht aus dem weg. die laune der einzelnen ist jeden tag anders und manchmal besser und manchmal gehts garnicht, dann müssen wir die regelrecht auseinanderzwängen ... naja aber der TA meint auch, dass das normal ist und solange sie die anderen noch fressen lassen und sich keine ernsten verletzngen zufügen...ist zwar irgendwie doof aber normal. ;) ich denke, das legt sich wieder wenn die ersmal alle n bisschen älter sind und der kleine erwachsen ist, dann wird er auch ruhiger. die kleinen wollen ja immer action haben , was der mutter nicht so ganz passt, vorallem wenn sie selbst so ne ruhige ist ;)

das ist sowieso so eine eigenart von katzen das sie so ein wechselndes gemüht besitzen :D

0

das ist bei meinen beiden genauso... sie zanken sich, dann geht jeder seinen eigenen weg... ich gehe davon aus, dass das "normal" ist, und lasse sie.. klar geh ich dazwischen, aber da das nur alle paart tage mal kurz vorkommt, mach ich mich deswegen nicht verrückt...

Er wird Geschlechtsreif. Sie ist nicht rollig, deshalb greift sie ihn an. Mein Tip: lass beide kastrieren, bevor sie noch anfangen zu makieren. Das wird er sicher bald tun. Außerdem sind kastrierte Katzen und Kater ruhiger, zufriedener, wollen nicht dauernd abhauen und gesundheitlich ist es sowieso besser für beide.

katzenmutter faucht/knurrt babys an und kommt nicht mehr heim!?

hey leute:) also meine katze sandy hat vor gut nem jahr kinder bekommen und zuerst war alles ganz gut... aber dannach hat sie ihre kinder immer angefaucht und angeknurrt...auch wenn sie nur an ihr vorbei gegangen sind!! oder sie hat ihnen einfach mal eine geknallt....dann kam die zeit in der sie nicht mehr nach hause kam erst immer nur ein paar tage und mitlerweile kommt sie fast garnicht mehr...!! sie geht immer nur manchmal an unserer tür vorbei und will nicht mehr rein kommen...sie frisst nurnoch die leckerlies und verschwindet dann wieder... wenn wir versuchen sie zu streicheln knurrt sie auch und faucht sogar!!! und wenn wir sie mit lleckerlies in haus holen sitzt sie vor der tür will raus und knurrt nur!! jetzt kommt lässt sie sich maximal 1. die woche blicken manchmal auch über längere zeit garnicht und dann geht sie eh nur am haus vorbei durch den garten!! ich will meine liebe schmuse katze von damals zurück ;(( nur was kann ich machen das sie wieder öfters kommt??? die kinder haben wir immernoch....und sie frisst nicht mehr ihr altes futter und auch sonst nicht wirklich leckt bei nass futter eher nur die soße ab.... was soll ich machen?? ;(((

...zur Frage

wie lange haben eure katzenvergesellschaftungen gebraucht?

hallo. wir haben seid drei wochen eine zweite katze und die beiden verstehen sich immer noch nicht. also die neues katze verschwindet immer wieder, wenn der kater kommt und sie faucht. unserer kater ist das eig. nicht so biestig, also er knurrt nicht so viel.. aber sie hauen sich halt öfters.. is ja auch normal. von wegen revier verteidigen und so. aber wenn der kater die neue dann verscheucht hat, schmust er mit den ganzen möbeln und macht so "nette" laute, also so miau halt, als wollte er die katze rufen.. sie faucht immer.. hat iwer eine ahnung, wie lange es noch dauert, bis die beiden sich vertragen könnte oder ob das immer noch so zu sagen das erste stadium der vergesellschaftung ist..?

wie lange hat das ganze bei euren katzen gedauert?

(die beiden sind 9 und 7 jahre alt.) lg, wandly

...zur Frage

Katze faucht alles an?

Hallo,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe vor genau 1 Woche ein 12 Wochen altes russisch blau Kätzchen gekauft. Sie hat sich sofort eingelebt und hat mit mir gespielt. Heute habe ich ihr einen spielgefährten gekauft. Nur faucht die kleine (die neue Katze ) sämtliches spielzeug sowie die "alte" Katze an. Manchmal sitzt sie einfach allein in einer Ecke des Raumes und knurrt einfach. Ab und zu faucht sie auch mich an.

Ist das normal weil sie erst heute angekommen ist oder kann ich irgendetwas tun um die aneinandergewöhnung einfacher zu gestalten?

...zur Frage

Was ist mit meiner Katze los? - sie faucht, knurrt, miaut wenn man sie streichelt

Ich habe eine weibliche Katze im Alter von etwa 5 Monaten, die seit ungefähr Samstag sich sehr komisch verhält, wenn man sie streichelt. Selbst wenn sie ganz normal drauf ist und mal sie dann am Bauch streichelt faucht sie einen an, miaut und knurrt, manchmal zittert auch ihr Körper. Komischer Weise ist das aber nur, wenn man sie auf der linken Seite des Bauches streichelt oder nur berührt. Wir haben zwar vor morgen zum Tierarzt zu gehen, aber vielleicht löst sich das Problem ja irgendwie auf einem einfacheren Weg. Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort! lg Marisa

...zur Frage

Meine Ratten Prügeln sich immer sehr schlimm!

ich habe jetzt seit 4 wochen 3 rattenweibchen und sie prügeln sich ständig und "piepsen" dabei. ist das normal das sie so oft streiten? und außerdem finde ich seit gestern servietten mit blutpunkten in ihrem häuschen (manchmal kleiner, manchmal größer)! wunden haben sie keine und ihr afterausgang ist sauber usw... also alles eig i.o.! ich weiß nicht von wem die blutspuren stammen! weiß jemand was da los ist?

(übrigens sind sie vor ein paar tagen an einen gummihandschuh rangekommen und haben vielleicht etwas von ihm gefressen. kann es irgendwie davon kommen?)

vielen dank im vorraus!

...zur Frage

2 kastrierte Kater und eine Katze zusammen?

Hallo zusammen

Wir haben zuhause 1 kastrierter Kater und eine Katze (Mutter und Sohn) Sie zanken sich noch ab und zu aber sonst vertragen sie sich mittlerweile sehr gut, da sie schon lange zusammenleben.
Nun haben wir einen 4 jährigen Kater gesehen den wir sehr gerne bei uns aufnehmen würden, bin mir aber nicht sicher ob sich 2 kastrierte Kater und 1 Katze vertragen würden?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?