Katze nuckelt an Finger, wie kommt das?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Überbleibsel aus der Katzenkindheit. Das kommt gar nicht mal so selten vor - andere Katzen nuckeln an Kissenzipfeln oder dem eigenen Schwänzlein.

Sehe es doch als Ausdruck ihrer Zufriedenheit und erfreue Dich daran!

Dankeschön für das Sternchen, moccajoghurt! GLG Mai!

0

Ja, sie sucht eine Ersatzmutter. Das heißt aber auch das sie dich liebt und dir blind vertraut. Ist doch schön!!! Sorgen musst du dir keine machen...

Ja man sagt, dass die Katze dann zu früh von der Mama weg genommen wurde. Wir haben ein Geschwisterpaar genommen. Sie macht es nicht, aber ihr Bruder nuckelt an Kissenzipfeln und an Kleidung und dann wird auch getretelt... total süß.

Wahrscheinlich zu früh von ihrer Mutter getrennt worden.

Unser Kater ist bald 2 Jahre alt,und saugt noch immer wie ein Verrückter an uns herrum.Dabei macht er die sogenannten " Milchtritte".Wahrscheinlich wurde er zu früh von der Mutter weggenommen.Und diesen Saugreflex wird er immer beibehalten.

dieses treteln hat nich zwingend was damit zu tun das sie/er zu früh getrennt wurde,meine Katze macht dies bis zur Extase(aua)und sie war 6 Monate bei der Mama;-)diese macht es auch und ihre Schwester auch. Ist ebend eine Charaktereigenschaft

0
@Catfan

Gut das du dies sagt.Ich war eigentlich auch der Meinung,das der Kater lange genug bei der Mutter gewesen sei, aber meine Frau war da anderer Meinung.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?