Katze niest Blut (Bitte helft mir!

7 Antworten

Vielleicht ist in der Nase einfach eine Ader geplatzt und er hat "Nasenbluten". Wenn Du so beunruhigt bist, schaue in der Zeitung nach Tierarztnotfallnummern am Sonntag. Gute Besserung für deinen Kater und liebe Grüße

Danke

0

Oh je !Tierärzte haben heute nicht geöffnet, oder? Es kann ja sein das bei ihm, wie bei uns einfach ein Gefäß geplatzt ist. Ich würde morgen sofort zum Tierarzt!!!! Ich hoffe das alles gut wird und gute Besserung Teddy

Danke

0

Klingt blöd is aber so : tee , warmhalten, nicht am boden schlafen lassen. Dann geht der Schnupfen wieder weg. Kannst ja mal wegen nasentropfen für katzen fragen oder sowas ähnlichem. Bei meiner Ratte hat es geholfen ^^

"Richtige" Behandlung von Katzenschnupfen bei Kitten

Hey,

da habe ich mich gefreut das mein Wurf super groß wird und dann fing es in der 8. Woche kurz vor der Impfung an....

Eine Katze hat auf einmal ein dickes Auge bekommen...nix bei gedacht ab zum Arzt und der hat einen Verdacht auf Katzenschnupfen diagnostiziert...Refobacin Augensalbe mitbekommen, alle 2h salben! Gemacht, getan....dann wurde es statt besser nur noch schlimmer! Dann noch einmal hin am Freitag.... Nun habe ich Samstag und Sonntag stündlich, 10x am Tag im Wechsel mit Refobacin und Posifenicol gesalbt! Hat keine Besserung gebracht! Dann gestern habe ich das Medikament Chloromycetin bekommen....da die Kleine nun auch noch niest sowie zwei andere Kitten (ohne Matschauge) bekommen es nun alle Kitten 3x täglich...also alle 8h!

Meine Frage nun....was ist die "richtige" Behandlung bei Katzenschnupfen? Der Doktor hat es sogar noch für okay befunden die Kitten am Samstag impfen zu lassen! Ich weiss nicht mehr weiter und mein Geldbeutel nun so langsam auch nicht mehr! :-(

Traurig aber wahr! Das Matschauge wird immer mal wieder zwischenzeitlich besser...dann salbe ich wieder und dann klebt es manchmal wieder zu! Wenn ich dann mal nachts nicht creme sieht es am morgen besser aus! Gott sei Dank wird das niesen bei allen weniger!

Was sind eure Ratschläge???

...zur Frage

Kater hat geschwollenen Nasenrücken?

Ich habe mal wieder eine Frage, ich habe schon danach gegoogelt aber nichts gefunden.. Mir ist heute aufgefallen das mein Kater sehr häufig niest. Als er auf meinem Schoß gelegen ist, ist mir aufgefallen das sein Nasenrücken leicht angeschwollen ist. Was könnte das denn sein... Äußere Verletzungen sind keine zu sehn.... Und Katzenschnupfen kann es auch nicht sein den er ist dagegen geimpft worden!! Kann mir vielleicht jemand sagen was es ist...

...zur Frage

Katzenschnupfen (chronisch) Tipps?

Mein Kater hat chronischen Katzenschnupfen und es ging im Sommer eigentlich ziemlich gut. Er musste nicht/ kaum niesen und war Top Fit, aber jetzt wo es wieder kälter wird fängt es schon wieder ein wenig an mit dem Niesen und Röcheln oder so, aber noch nicht so stark.

Hat jemand mehr Erfahrung damit und kann mir dabei helfen diese Anzeichen zu mildern, damit er nicht ständig hier rum hockt und niest und röchelt (oder so)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?