Katze lässt ohren zur seite runterhängen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das Hängenlassen der Ohren nicht als typische Geste der Katze deuten.

So verhalten sich i. d. R. Tiere mit Schmerzen und/oder Milbenbefall.

Bitte lasse den kleinen Kater von einem Tierarzt untersuchen und gegebenenfalls behandeln!

Alles Gute für die kleine Fellnase!

ich habe noch nie gesehen, dass eine Katze die Ohren hängen lässt. Es gibt aber eine Rasse, die hat von Natur aus Hängeohren- diese Katzen können die Ohren aber auch nicht aufstellen.

Es kann sein, dass dein Kätzchen die Ohren nach hinten anlegt, das ist eine Agressionsgeste- wird bei kleinen Kinderkätzchen oft beim Spielen gemacht, weil das ja praktisch Übungen für spätere Kämpfe sind.( manchmal hüpfen sie dann noch dazu so niedlich auf allen Vieren) Halte dich zurück mit den Händen mit dem Knuddeltier zu kämpfen, dabei kommt es ganz schnell zu Kratzern oder Bissen, und die sind nicht ohne- heilen unter Umständen sehr schlecht ab. Lieber eine Spielangel benutzen.

Viel Spaß- und keine Sorge, Katzen zeigen gewöhnlich sehr deutlich, was sie gern hätten. Mit der Zeit kommt auch das Verstehen...auf beiden Seiten.

Das ist ein Hinweis auf Ohrmilben. Wende dich bitte an deinen Tierarzt.

Was möchtest Du wissen?