Katze hat vergiftete Ratte gefressen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich wenn es IN DER RATTE ist... somit auch in der Katze...

Schnell mal den TierDoch fragen...

"Grundsätzlich gilt auch hier: Die Dosis macht das Gift! Wie viele vergiftete Mäuse eine Katze fressen muss, um selber Vergiftungssymptome zu zeigen, ist unbekannt. Das hängt davon ab welches Gift verwendet wurde und wie viel die Maus davon gefressen hat. Das Fressen einer einzigen Maus ist sicherlich relativ ungefährlich. Vermutlich muss eine Katze über mehrere Tage verteilt mehrmals vergiftete Mäuse fressen. Aus diesem Grund sind Vergiftungen durch Rattengift bei Katzen auch so selten." Quelle: http://www.enpevet.de/Lexicon/ShowArticle/41561/Katze__Cumarin-Vergiftung

Warte ruhig noch bis Du zum Tierarzt gehst. Wirst dann schon sehen ob sie das überlebt oder nicht. Ich verstehe immer nicht warum man solche Fragen stellen muß? Wenn Dir das passiert wäre, würdest Du dann auch erstmal auf eine Reaktion warten?

ruf doch mal beim tierarzt an, der sagt dir was fakt ist

Hallo hexirosi

Ja das macht was aus.

Rattengift ist für Menschen genauso schädlich,warum bei einer Katze nicht ?

Und jetzt gehst du zum tierarzt und verschwendest hier nicht deine Zeit.

LG

Cellini

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?