Kathode und Anode Plus oder Minuspol?

Support

Liebe/r LegoHouse,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eine Elektrolyse durchführst, dann kommen die Elektronen vom Minuspol der Stromquelle, der Kathode, und werden vom Pluspol der Stromquelle, der Anode, angesaugt. In der Halbzelle des Elektrolysiergefäßes, die mit der Kathode (dem Minuspol) verbunden ist, läuft die Reduktion ab. In der anderen Halbzelle (sie ist mit dem Pluspol verbunden) läuft die Oxidation ab. Nun wird aber die Stromzufuhr gestoppt und die beiden Halbzellen kurzgeschlossen. Jetzt liegt ein galvanisches Element vor. Wo vorher die Reduktion ablief, läuft jetzt die Oxidation ab, wo vorher die Oxidation ablief, läuft jetzt die Reduktion ab. Die Elektronen kommen jetzt von der Anode (diese ist jetzt der Minuspol) und wandern zur Kathode (hier ist jetzt der Pluspol).

Chemisch gesehen ist die Kathode der Minuspol, weil dahin die positiv geladenen Kationen wandern, Elektronen aufnehmen und zu Atomen reduziert werden. Bei der Anode ist ist es genau umgekehrt. Das Verwirrende daran ist, dass der Strom definitionsgemäß von Plus nach Minus fließt.

Da hilft vielleicht eine Eselsbrücke. An der Kathode herrscht ein Überschuss (+) an Elektronen, an der Anode ein Mangel (-). Dann stimmt die Richtung wieder.

1

Brauchbarkeit und Grenzen des bohr’schen atommodells?

Guten Tag,
Am Montag schreibe ich meine erste Chemie Leistungskurs klausur, und eine Aufgabe die rankommt wird mit der Brauchbarkeit und Grenzen des bohrschen atommodells zu tun haben, deshalb wollte ich euch fragen ob ihr mir helfen könntet, im Internet steht alles viel zu wissenschaftlich da, sodass ich es nicht verstehe.
Danke im Voraus für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Ist die Spannungsrichtung immer gleich der Stromrichtung?

In der Wikipedia "de.wikipedia.org/wiki/Anode" steht im Abschnitt Elektrotechnik:

"...Pluspol und Minuspol die Spannungsrichtung an, während Anode und Kathode mit der Stromrichtung einhergehen..."

bedeutet das bei Anoden, das Spannung und Stromrichtung voneinander unabhängig sind, und die Stromrichtung der Elektronen nicht mehr von der Spannungsrichtung abhängen?

...zur Frage

Was ist hier Kathode und Anode?

Während des Rosten von Eisen, wo ist da die Lokal-Anode wo die Oxidation statt findet (Fe -> Fe2+ + 2e- ) und wo ist die Lokal-Kathode, wo die Reduktion statt findet (O2 + 2H2O + 4e- -> 4OH- ) ?

Ich meine, es gibt ja nur das Eisen und das Wasser + Sauerstoff. Wo und was sind Kathode und Anode?

Danke schon mal im Voraus!~

...zur Frage

Anode und Kathode

Welches ist Pluspol welchen Minuspol??

...zur Frage

Chemie oder englisch lk?

Hallo, momentan stehe ich vor meiner Leistungskurswahl und kann mich zwischen chemie und dem englisch lk nicht entscheiden. Ich muss sagen,dass ich in beiden Fächern nicht gerade die Beste bin. Meine englischlehrerin meinte, dass wenn ich englisch als lk wähle nur im "Durschnittlichen Bereich" bleiben würde. Chemie mag ich nicht aber ich hab 12 punkte im Grundkurs. Ich denke schon seit wochen drüber nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Was würdet ihr empfehlen? Falls es eine rolle spielt, mein 1.lk ist politik und wirtschaft.

...zur Frage

Anode/Kathode erkennen?

Ich verstehe schon was die Anode und Kathode ist, aber woran erkennt ich, dass die einen Elektronen einen Überschuss haben und zum Minus Pol gehören?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?