Kapstadt, Pretoria oder Johannesburg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pretoria hat schöne alte Gebäude ist etwas sauberer als Johannesburg, aber kaum Sehenswürdigkeiten, mir hats da nicht gefallen ich bin nach wenigen Stunden wieder weg. Johannesburg hat mir besser gefalen von den Leuten, Flair, Atmosphäre, allerdings ist es da ganz schön dreckig und eine höhere Kriminalitätsrate, ich hatte aber nie Probleme. In allen Städten Südafrikas geht man nach Sonnenuntergang nicht alleine auf die Strasse. Kapstadt war ich leider noch nicht, aber was ich so gehört habe, von denen die da ein paar Wochen waren, hätte es mir wohl am betsen gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle drei Städte mitnehmen!
Wenn du in Johannesburg bist unbedingt soweto ansehen, da gibt es geführte Touren.
Kapstadt muss man gesehen haben wenn man in Südafrika ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur eine Stadt sein soll und die Zeit begrenzt ist, dann eindeutige Empfehlung für Kapstadt.

In Johannesburg war ich früher oft unterwegs (u.a. im Stadtteil Hillbrow, da wo der Fernsehturm steht), sogar nachts alleine und es ist nie etwas passiert. Heute wäre das selbst tagsüber lebensgefährlich. Johannesburg an sich ist kein touristisch interessantes Ziel.

An Pretoria hängt mein Herz so sehr, weil ich dort gewohnt habe.

Für Erstbesucher ist Kapstadt am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlien
15.04.2016, 18:51

Noch ein Hinweis dazu: Wenn Du von Johannesburg (Jan Smuts) nach Kapstadt (DF Malan) fliegst, ist es eine gute Idee einen Fensterplatz auf der linken Seite zu nehmen. Weil nämlich SAL/SAA traditionell Kapstadt nicht vom Norden her sondern vom Süden her anfliegt. Mit einer Neigung von etwa 45°, das ergibt einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt, den Tafelberg und die schöne Landschaft bis nach Hout Baai und weiter.

0

Was möchtest Du wissen?