10-100 Meter

Vor einigen Jahren habe ich gelesen, daß ein solcher Würfel eine Kantenlänge von etwa 16 Meter haben würde. Es wurde das in Umlauf befindliche Gold ungefähr berechnet. Dies schließt ein: Münzen und Barren, Zahngold, Schmuck, Gold in elektronischen Geräten, Blattgold auf Hausdächern u.s.w. Ebenso wurde dabei verschollenes Gold berücksichtigt, insbesondere was in Schiffwracks auf dem Meeresboden liegt.

Nicht berücksichtigt wurde das Potential in der Antarktis und was unterhalb des Meeresbodens noch abgebaut werden könnte. Bergbau untertage auf der Erdoberfläche geht nur bis etwa 3 bis 4 km maximal.

Wenn mit "alles Gold der Welt" auch die noch nicht geförderten Mengen ganz tief im Inneren unseres Planeten gemeint sind, dann liegt die Kantenlänge des Würfels im Bereich von mehreren Kilometern.

...zur Antwort

Den Text habe ich in neuzeitliche Buchstaben übertragen. Bei zwei Wörtern bin ich mir nicht sicher, daher gekennzeichnet mit einem X.

Datum (ausgebessert von Juli nach Juni), 44

Meine einzigste - , ganz große Sehnsucht!

Ich weiß, wir haben noch keine “Regierfabrik” - Doch ich möchte Dir noch Grüße senden – u. ob ich hier schlechter darauf X - ? Du X es schon besser – ich schreibe Dir Küße!

Ich kam vor eine Stunde von meinem Spaziergang zurück – u. griff dann gleich wieder zur Farbe! Daher der Ölfleck (Pfeil dorthin, wo der Ölfeck ist) – Denn seit langer Zeit mische ich mir meine Farbe mit gutem “Salatöl” selbst! Man muß sich zu helfen wißen – u. Öl kann man – wie Du weißt – hier kaufen !

Du – stell Dir vor – ich saß eine ganze Stunde auf einer Bank im grünen Gang allein! ( Du warst bei mir – aber selbst ich konnte das nur fühlen !! ) Weißt Du was ich seit langer Zeit einmal wieder herrlich erlebt u. gelöst habe ! - - - ? Nachtigale singen !!!

Das zweite X endet auf -st. Sinnvoll wäre "Du hast es schon besser."

"Küße" ist natürlich verkehrt geschrieben vom Briefschreiber, es müßte "Küsse" heißen.

Das in Anführungs- und Schlußzeichen gesetzte Salatöl ist ein Hinweis darauf, daß es sich zwar um Öl, nicht aber um echtes Salatöl handelt. Es ist zu vermuten, daß der Autor technisches Öl aus einer Fabrik oder von der Wehrmacht in kleinen Mengen gestohlen hat.

...zur Antwort

"Liste" in diesem Sinne bedeutet, daß die betreffende Partei zum damaligen Zeitpunkt der Wahl die bisher besten Wahlergebnisse vorweisen konnte, bezogen auf die Wahl vorher.

Beispiel für Sozialdemokraten auf Liste 2:

Beispiel für Nationalsozialisten auf Liste 10:

Beispiel für Nationalsozialisten auf Liste 1:

Die Listen-Nummer einer Partei war nicht automatisch an eine bestimmte Partei vergeben, sondern änderte sich immer wieder. Je nachdem, wie die Wähler bei der vorhergehenden Wahl abgestimmt haben.

...zur Antwort

Eine Massage oder jede andere Berührung einer weiblichen Brust verursacht garantiert kein Wachstum.

Dein Freund hat einfach nur Lust, deine Brüste zu massieren. Ist ja verständlich. Wenn es gut gemacht ist, dann haben beide etwas davon.

Interessante Reklame auf einem niederländischen Lieferwagen:

Übersetzung: Brustvergrößerung durch Handauflegen jetzt 1,50 Euro! Bei Nichtgefallen Geld zurück! Bei Interesse fragen Sie den Fahrer.

...zur Antwort
Würdet ihr auch nur eure eigenen Landsfrauen/Männer heiraten ...

Grundsätzlich ja. Artverwandt ist auch in Ordnung.

...und seid ihr auch übertrieben stolz auf eure Herkunft?

Ich bin nicht übertrieben stolz auf meine Herkunft. Dennoch bin ich stolz auf meine Abstammung. So würdige ich die guten Leistungen meiner Vorfahren. Ich bin bestrebt, die positiven Dinge meiner Ahnen für die Zukunft zu bewahren. Ich liebe meine Familie und mein Volk. Ich denke und fühle patriotisch. (Aus dem Lateinischen patria) Heimat, Vaterland.

Patriot zu sein bedeutet, sein eigenes Volk zu lieben. Es bedeutet nicht, andere Völker zu hassen.

...zur Antwort

Der preiswerteste Tabak ist der, den Du selbst im eigenen Garten anbaust. 1000 Tabaksamen kosten etwa € 1,00 bei eBay. In der BRD ist es legal, Tabak für den Eigengebrauch anzupflanzen.

Beachte die Hinweise für die Anpflanzung! Jetzt bald, im November und Dezember ist der richtige Zeitpunkt für die Aussaat.

...zur Antwort
Es ist gut

Ich finde es gut!

Du hast kein Gedicht geschrieben über Befürwortung von Markenklamotten, Angeberei, Multikulti-Wahn, Graffiti-Schmierereien oder anderen Unsinn, sondern über dein Heimatdorf.

Dieser Ansatz ist sehr lobenswert, weiter so!

...zur Antwort

Genau, das ist ein Parasol. (Macrolepiota procera)

Alte Exemplare (die 4 Stück hinten) nicht mehr verwenden! Der Pilz rechts unten hat das ideale Alter.

Der Ring um den Stil wird nicht verwendet. Der Stil ist verwendbar und lecker, sofern er nicht holzig ist.

Mit nicht übermäßiger Hitze gebraten in der Pfanne mit Butter oder Öl nach Wahl, mit Mehl paniert oder nicht, Salz und Pfeffer dazu, ist der Parasol ein echter Genuß.

Der Parasol kann auch (in Scheiben geschnitten) getrocknet werden. Trocken aufbewahrt in einem Glas ist er mehrere Jahre haltbar und kann so z.B. als Zutat in eine Suppe oder Soße gegeben werden.

Achtung! Viele eßbare Pilze vertragen sich nicht mit Alkohol!

Das Wichtigste: Verlasse dich niemals auf irgendwelche Aussagen über Pilze hier in diesem Forum. Die Qualifikation einiger Teilnehmer läßt zu wünschen übrig. Es gibt bessere Ansprechpartner, z.B. lokale Pilzberatungsstellen oder das Pilzforum.

...zur Antwort

Nur selten habe ich eine Immobilie gemietet. Und das auch nur zeitlich begrenzt, wegen beruflich erforderlichem Ortswechsel.

Grundsätzlich ist Eigentum besser als ständig Miete zahlen zu müssen. Allerdings Vorsicht! Derzeit sind die Immobilienpreise in Deutschland extrem hoch. In den Städten entstehen momentan viele Neubauten und bei der nächsten Wirtschaftskrise ist ein Preisverfall schon jetzt vorprogrammiert.

Wenn ich noch keine selbstgenutzte Immobilie hätte, dann würde ich mir ein Haus kaufen in einem strukturschwachen Gebiet, also ländlich am Dorf oder in einer kleinen Stadt und wo die Leute weggezogen sind. Irgendwo in Mitteldeutschland, z.B. in Thüringen.

Jeder zweite Deutsche hat kein Wohnungseigentum und muß Miete bezahlen. In Rumänien liegt die Eigentumsquote bei 96,8 %.

Da muß man sich schon überlegen, was an der Wohnungs- und Familienpolitik in Deutschland verkehrt liegt!

Bildquelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/155734/umfrage/wohneigentumsquoten-in-europa/

...zur Antwort
Internetradio folgender Sender, weil ....

Boervolk Radio (Weil es meine Muttersprache und meine Kultur ist)

Klassik Radio (Weil ich gerne Klassik höre)

Radio Schlagerparadies (Weil ich gerne deutsche Musik höre)

Die üblichen "deutschen" Sender kommen für mich nicht in Frage, weil da meistens nur englische Titel gespielt werden. Ich bin mit Englisch als Zweitsprache aufgewachsen und bin der Meinung, daß in Deutschland die englische Sprache im Musikbereich viel zu sehr übermäßig repräsentiert ist.

...zur Antwort

Du sprichst jetzt hier von getrockneten Blättern. Das ist schon gut. Frisch geerntet von einer lebenden Pflanze ist es noch viel besser.

Ich habe mehrere Pflanzen im Haus und auch im Garten. Liebstöckel ist frostsicher und läßt sich leicht vermehren.

Deshalb meine Empfehlung: Kaufe dir eine lebende Pflanze!

Mögliche Bezugsquellen:

https://www.kraeuterfeld.de/shop/liebstock/kraeuter/liebstoeckel-bio-kraeuter

https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/693/7048/Liebstoeckel-Maggikraut.html

...zur Antwort

Mit einem Vulkanausbruch wird der Boden mit vielen Mineralstoffen angereichert. Diese sind sowohl in der Vulkanasche wie auch in verwitterter Lava enthalten. Das ist ein großer Vorteil für die Landwirtschaft. So wird z.B. auf der Vulkaninsel Fogo ein ganz besonderer Wein angebaut.

Der Vulkanausbruch des Vesuv im Jahre 79 hat die Stadt Pompeji vollständig konserviert. Ein Segen für Wissenschaft und Forschung. Die Freilegung der Stadt ergab unglaublich viele wertvolle Erkenntnisse über die Lebensweise der Menschen damals. Es wurden Alltagsgegenstände geborgen, die ohne Vulkanausbruch so nicht mehr in diesem historischen Zusammenhang vorhanden wären.

Vulkanausbrüche sind Teil der Erdgeschichte und eine sehr interessante Sache. Für diejenigen Wissenschaftler, welche sich mit dem Thema Vulkane beschäftigen, sichern Vulkanausbrüche somit deren Arbeitsplätze.

Ein weiterer Vorteil eines Vulkanausbruches ist die Botschaft, die Nachricht, die Warnung an den Menschen. Das können nicht alle erkennen. Es geht um Respekt der Natur gegenüber. Man sollte nicht sagen "der böse Vulkan, der böse Hai, der böse Wolf" u.s.w. Dieser Planet Erde könnte sehr gut weiter existieren ohne den Mensch. Umgekehrt aber nicht!

...zur Antwort
Schwarz-Blau (CDU, AfD)

Ideal für Thüringen wäre eine Koalition von CDU und AfD. Das ist meine Meinung.

Die AfD ist dafür bereit, die CDU allerdings (noch) nicht.

...zur Antwort

Du darfst das Fahrrad nicht einfach an dich nehmen, weil es dir nicht gehört.

Du solltest das Fahrrad beim Fundbüro, auch Fundamt genannt, abgeben. Wenn sich der Eigentümer nicht innerhalb eines halben Jahres dort meldet, dann gehört das Fahrrad dir. So geregelt in § 973 BGB.

Überlege folgende Möglichkeit: Das Fahrrad wurde gestohlen. Der Dieb hat es nach 5 km Fahrt wieder aufgegeben. Der Eigentümer hat Anzeige erstattet bei der Polizei. Auch die Versicherung des Eigentümers ist informiert und die Fahrgestell-Nummer ist in den Akten. Irgendwann später wirst du mit dem Fahrrad von der Polizei kontrolliert oder hast einen Unfall damit. Somit wird bekannt, daß du mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs warst. Du würdest als Dieb beschuldigt werden, und das kann sehr unangenehm werden.

Also: Fundamt!

Der ehrliche und legale Weg ist immer der bessere Weg.

...zur Antwort
Was anderes

Meine Reaktion als Antwort wäre so:

Zunächst würde ich ganz laut "Mahlzeit!" schreien.

Dann weiter so kommentieren:

"Es macht mir nichts aus, daß ich deinetwegen mein Kleid waschen muß. Haarshampoo und Seife habe ich genug zuhause, also überhaupt kein Problem. Was du dringend brauchst ist folgende Lebenserfahrung: Als Flüchtling im Krieg oder Bürgerkrieg hungrig unterwegs sein, oder noch besser als Soldat in eisiger Kälte und ohne Nachschub, so wie z.B. in Stalingrad damals. Keine Hoffnung mehr und es gibt nichts mehr Eßbares. Genau diese Situation wünsche ich dir! Wie könntest du dann noch jemand mit Nahrung bewerfen?"

...zur Antwort
Dieser arabische Gesang gefällt mir, weil ...

Die Stimme des Sängers und der Musikstil allgemein gefällt mir sehr gut.

Obwohl ich Arabisch nicht richtig verstehe, wird eines deutlich: Der Sänger hat sehr viel Herz und Leidenschaft in dieses Lied investiert, es klingt für mich sehr harmonisch und gefühlvoll.

Arabische Musik kenne ich bisher nur aus Algerien und Palästina.

...zur Antwort