Bewertet dieses Gedicht!?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Es ist halt ein Schülergedicht (zwischen gut und schlecht) 46%
Es ist gut 31%
Es ist schlecht 23%

7 Antworten

Es ist gut

Ich persönlich finde es gut. :)

Ich erkenne ein Paarreim, ein Kreuzreim und ein Waise.

Ich schreibe manchmal selber Gedichte und eigene Geschichten. Ich liebe es.

Es ist halt ein Schülergedicht (zwischen gut und schlecht)

Eine ganz niedliche Reimerei. Mit einem wirklichen Gedicht hat es nur wenig zu tun, mit Lyrik garnichts.

Solche Sachen hab ich im Alter zwischen 8 und 11 gemacht. Mit 12 hab ich dann sowas geschrieben:

Greis

Seine Stimme
Fall von Kastanien
in gurgelnde Gossen und Rinnen.

Seine Schritte
schlurfende Uhr
In verschlossenen Schreinen.

Sein Blick
zerbrochenes Glas
auf vergessener Tafel.

Sein Tod
hell blühender Mai
in fruchtbar schwellender Erde.

Aber das soll nicht heißen, dass Du das nicht weitermachen sollst. Jede kreative Betätigung bringt ein Kind weiter.

Es klingt für mich nicht besonders "Kunstvoll" .Es ist ziemlich Oberflächlich und verleitet nicht zum denken.

MfG, Tim

Es soll ja auch meine Gefühle zum Dorf mit Beispielen aus Situationen des Dorfes spiegeln

0
@zrtxy

Ich finde, du hättest "verdeckter" schreiben sollen. Die Bedeutung ist relativ offensichtlich. Man hätte mehr Raum für Interpretation lassen sollen.

0
@zrtxy

Bitte :) Dein Gedicht ist aber nicht schlecht, dass ist ja das schöne an Gedichten. Gedichte sind Kunst und im Kunst gibt es keine Regeln.

0
Es ist halt ein Schülergedicht (zwischen gut und schlecht)

Anfangs sehr gut und flüssig später fließt es nicht mehr so schön;)

Es ist gut

Ich finde es gut!

Du hast kein Gedicht geschrieben über Befürwortung von Markenklamotten, Angeberei, Multikulti-Wahn, Graffiti-Schmierereien oder anderen Unsinn, sondern über dein Heimatdorf.

Dieser Ansatz ist sehr lobenswert, weiter so!

Was möchtest Du wissen?