Kann sex in der Badewanne...

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann verstehen, dass du dir Gedanken machst, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass da nichts passiert. Außer, der Badezusatz bekommt dir nicht. Das kann zu Reaktionen an der Scheide kommen. Aber du wirst schon wissen wenn du etwas nicht verträgst. Durch Seife und Duschgel haben die meisten Bakterien eh keine Chance und im Wasser können sehr viele auch nicht lange leben. Nur Krankheitserreger kann man von einem zum anderen übertragen. Aber das kommt bei Körperkontakt auch so vor. Lass dir also den Spass nicht verderben und genieße die schönen Minuten mit deinem Freund richtig. Nur solltest du nach dem baden nicht mit Körperlotion oder Ölen an die Schleimhäute kommen. Durch das baden ist die Flora nicht mehr so ganz da und muß sich erst regenerieren. Das gillt auch dann wenn du alein badest. Aber das weißt du ja sicher schon.

Jeder Mann sollte beim morgentlichen Duschen auch sein Glied reinigen. Ich denke, Dein Freund macht das auch.In welcher Disco er dann "Schmutz" an sein Glied bekommen sollte, kann ich nicht beurteilen. Zu meiner Disco-Zeit war das noch nicht möglich. Und letztlich: Das Waschen des Gliedes vor dem GV törnt ja nun wirklich nicht an !!!

Der Schmutz der von Körper in die Badewanne ÜBERALL HIN transportiert wird :-)

0

erst duschen , dan langsam reinschieben laso imnd er badevanne die fraus sollte möglkichst auf den rücken leigen !! und di eBiene spreißen

Dabei könntest Du, trotz Deiner durchgehenden Phantasie etwas Deutsch lernen. Würde nicht schaden

0

Badewanne total stumpf oder ist es Kalk?

Die "OLIVGRÜNE" Badewann meiner Eltern ist total stumpf. Wie die Farbe schon sagt, handelt es sich um ein älteres Semester. An der Sauberkeit des Besitzers kann es nicht liegen, da meine Mutter an einem Putzfimmel leidet. Allerdings nicht mit Scheuermittel sondern mit einem einfachen Putzmittel/Spülmittel und das nach jedem Baden. Sobald fertig gebadet ist, wird geputzt. Nun ist das Teil aber einfach stumpf (weiß) / verkalkt. Tips wie Buttermilch, Autopolitur, Entkalker, mit Öl einreiben helfen nicht. Wer weiß Rat? Da die Wanne ringsherum eingefließt ist (einschließlich Ablage) müssten im gesamten Bad alle Fliesen herausgeschlagen und erneuert werden, falls eine neue Wanne eingebaut wird. Dies wäre mit viel Aufwand, Kosten und Dreck verbunden. Vor allem den Dreck scheut meine überpenible Mutter. Wie kann man die Wanne retten? Von der Möglichkeit "Wanne in der Wanne" wollen die Eltern nichts wissen? Wer weiß Rat? Gibt es noch irgendwelche "Hausmittelchen" oder einen Tipp für eine hilfreiche Chemiekeule?

...zur Frage

Badewanne verstopft... Pömpel funktioniert nicht

Hallo, meine Wanne ist richtig fies verstopft und obwohl ich seit ner Stunde mit dem Pömpel am pumpen, läuft das Wasser immer noch nicht ab. Den hochgespülten Dreck habe ich natürlich beseitigt, indem ich mit einem Eimer das verdreckte Wasser ins Klo gegossen habe.

Das ist aber noch nicht mein einziges Problem: Im Waschbecken läuft das Wasser zwar wunderbar ab, allerdings fließt es nicht in die Kanalisation, sondern in meine Badewanne. Um zu testen, ob es sich wirklich um dasselbe Wasser handelt, habe ich in das Waschbeckenwasser ein paar Chemikalien gegossen, um an der Farbe zu erkennen, ob das es sich beim in der Badewanne hochkommenden Wasser um dasselbe Wasser handelt. Das hat sich leider bestätigt. Außerdem wurde durch mein "Experiment" auch Dreck in der Wanne hochgespült, sodass ich darüber nachdenke, das Wasser im Waschbecken evtl. mal ne Weile laufen zu lassen, um das Rohr sauberzukriegen...

Kann mir ein Experte vielleicht mal nen Tipp geben, ob das der richtige Weg ist bzw. ob möglicherweise etwas an der Mechanik nicht stimmt? (Ich nehme an, dass das Wasser normalerweise nicht vom Waschbecken in die Wanne fließen soll, daher befürchte ich, dass etwas an den Rohren defekt sein könnte, das Haus ist schon bisschen älter...)

...zur Frage

Badewanne beheizen - Möglichkeiten?

Hallo, ihr kennt doch bestimmt das Problem wenn man baden möchte und sich in das warme Wasser legt und dann spürt man die Kälte von der Badewanne im Nacken wo das warme Wasser nicht hinkommt. Außerdem kühlt das Wasser auch immer wieder zu schnell aus...

So nun habe ich mir überlegt ob ich nicht eine Heizung unter die Badewanne einbauen kann. Da eh eine neue Wanne auf dem Plan steht, wäre es kein Problem an das Untergestell zu kommen und habe somit alle Möglichkeiten offen. Und ja ich weiß, es gibt auch Badewannen mit bereits eingebauter Heizung zu kaufen. Doch die günstigste die ich gefunden habe kostet bereits fast 1.000€. Das ist mir dann doch zuviel für das bisschen Luxus.

Ich habe mir schon überlegt ein Heizkabel unter der Wanne zu verlegen. Solche Heizkabel gibt es auch für Terrarien und sind für 20€ bis 30€ zu haben.

Was sagt ihr dazu? Gefahren wie z.b. Stauhitze, Brandgefahr usw. müssen natürlich ausgeschlossen werden. Ich würde mich freuen eure Meinung dazu zu hören. Vielleicht hat ja jemand einen Rat wie ich das am besten und kosten günstig lösen kann. Danke.

...zur Frage

Wasser aus Dusche und Wanne kommt plötzlich dreckig raus....

Hallo,

seit einigen Tagen kommt aus der Dusche und der Badewanne dreckiges Wasser. Es sind so gaaaaanz kleine Steinchen.Wenn man die Wanne ganz voll macht dann ist ca. ein Esslöffel voll Dreck in der Wanne.

In sowas will natürlich keiner Baden oder Duschen.

Bevor wir jetzt aber nen Installateur rufen wüsste ich gerne ob jemand von euch weiss woran das liegen kann.

An den Duschköpfen liegts nicht. Das haben wir schon getestet. Zumal der aus der Dusche neu ist (ca. 3 Monate) .

Wir haben die Duschköpfe abgenommen weil wir dachten es befindet sich vielleicht Dreck in den Schläuchen, aber auch da konnten wir nichst finden.

Was könnte es denn noch sein?

Vielleicht ist es ja etwas ganz banales das wir selbst reparieren können...

Falls da jemand was weiss oder ne Idee hat, dann schonmal vielen Dank!

...zur Frage

ich würde so gerne mal Baden, habe leider keine Badewanne, hat jemand Ideen?

Hi, also wohne in einer Mietwohnung, wo leider keine Badewanne angeschlossen ist. Ich denke nicht, dass der Mieter mir erlauben würde, einen Anschluss im Bad einzubauen um ne Badewanne zu installieren.

Aufjedenfall stellt sich mir die Frage, ob es vielleicht irgendwie Badewannen zum auf und Abbauen gibt? Sorry falls sich das idiotisch annhört, aber dachte vielleicht gibt's ja sowas, gibt ja schließlich fast alles^^

Das gute ist, ich habe eine Barrierefreie Dusche, d.h. die Wanne dann einfach unter den Duschhahn zu stellen wäre auch kein Thema.

Wäre euch echt dankbar, falls ihr Ideen habt, wie ich doch noch zum Badevergnügen kommen kann, über googloe bin ich auf die schnelle auch nicht fündig geworden.

Aber bitte nicht so Kommis, wie, geh doch bei Freunden baden ect. da das keine Option für mich ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?