Kann mir mal jemand die aussagen begründen,also wieso es richtig ist oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a.)

k = phi * pi / 180 °

b = r * k

Wenn man nun r verdoppelt, dann verdoppelt sich auch b

phi = Zentriwinkel

b = Bogenlänge

r = Radius

b.)

A = b * r / 2

A = r ^ 2 * phi * pi / 360 °

Mit phi = 360 ° (Gesamtfläche eines vollen Kreises) -->

Dann ist --> A = r ^ 2 * pi

Mit phi = 90 ° -->

A = r ^ 2 * 90 ° * pi / 360 ° = r ^ 2 * pi * (1 / 4)

Die Aussage in deinem Text stimmt also.

c.)

Aufgabe c.) verstehe ich leider nicht, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DepravedGirl
06.02.2016, 15:34

Anmerkung zu Aufgabe c.)

Du hast in deiner Frage "vereinfacht man" geschrieben, aber es muss heißen "vervierfacht man", das ist nicht dasselbe, deshalb hatte ich das auch nicht begriffen.

0

Ich habe dein Bild mal gedreht für alle Notebook - User -->


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?