Kann mir jemand in einfacher Sprache erklären wie dreisatz funktioniert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der direkte oder einfache Dreisatz (ähnlich zur direkten Proportionalität) ist nach dem Schema: "je mehr das eine, desto mehr das andere" oder "je weniger das eine, desto weniger das andere".

Einfaches Beispiel: 3 Döner kostet 12€. Wie teuer sind 4 Döner?

Zuerst muss dir klar sein: Je mehr Döner ich kaufe, desto mehr Geld muss ich (logischerweise) auch bezahlen, also direkter Dreisatz:

3 Döner = 12 € jetzt teilst du beide Seiten durch 3 und erhältst

1 Döner = 4 € und jetzt multiplizierst du beide Seiten mit 4, da du ja auf 4 Döner kommen willst und erhältst

4 Döner = 16 €

Der indirekte oder umgekehrte Dreisatz (ähnlich zur indirekten Proportionalität) ist nach dem Schema: "je mehr das eine, desto weniger das andere" oder "je weniger das eine, desto mehr das andere".

Einfaches Beispiel: 3 Arbeiter benötigen 20 Min. Wie lange benötigen 4 Arbeiter?

Zuerst muss dir klar sein: Je mehr Arbeiter, desto weniger Zeit (logischerweise) wird benötigt, also indirekter Dreisatz:

3 Arbeiter = 20 min. jetzt teilst du die linke Seite durch 3 und die rechte Seite mal 3

1 Arbeiter = 60 min jetzt multiplizierst du die linke Seite mit 4, da du ja auf 4 Arbeiter kommen willst und musst aber die rechte Seite durch 4 teilen (also immer umgekehrt) und erhältst

4 Arbeiter = 15 min.

Eine sehr gute Playlist zu dem ganzen Thema findest du hier:

Dreisatz kannst du immer anwenden wenn eins vom anderen direkt abhängt.

Einfachstes Beispeil: Eine Packung Butter wiegt 250 g, zwei Packungen also 500 g.

Das ist dann proportional, also eine Verdopplung der Anzahl bedeutet eine Verdopplung des Gewichts.

Antiproportional oder auch umgekehrt proportional sagt man, wenn es sich umgekehrt verhält.

Auch wieder ein einfaches Beispiel:

Ein Feld mit Kohlköpfen soll abgeerntet werden. Geht dabei ein Arbeiter alleine ans Werk wird der zum Beispiel 4 Stunden benötigen. Arbeiten aber 4 Leute zusammen, dann wird nur noch ein Viertel der Zeit also 1 Stunde benötigt.

Also je mehr Leute desto weniger Zeit.

Mathematisch macht man einfach zwei Brüche, die man gleich setzt und bezeichnet die gesuchte Größe mit x.

Für das Beispiel mit der Butter sieht das so aus.

Gegeben ist das Gewicht pro Packung und gesucht ist das Gewicht von 10 Packungen

250 Gramm / 1 Packung = x Gramm / 10 Packungen

Multipliziert man die Gleichung auf beiden Seiten mit 10 erhält man

10 Packungen / 1 Packung * 250 Gramm = x = 2500 Gramm

dieses Bild für prop. und anti.

für zusammengesetzten Dreisatz müsstest du ein Beispiel vorgeben.

proportionaler und antip. Dreisatz - (Mathe, Rechnen, Dreisatz)

Was möchtest Du wissen?