kann mich nicht aufs Lernen konzentrieren

13 Antworten

Statt dir Pläne zu machen, setz dich hin und lerne - solange wie du Lust hast. Du wirst sehen, dass es dir mit Zeit leichter fallen wird aufs Lernen selbst zu konzentrieren, wenn du dir keinen Druck machst. Feste Lernzeiten sind ebenfalls reine Lehrbuchutopie - man kann sich daran orientieren, erfolgreicher bist du aber vermutlich wenn du dir das Lernen frei einteilst - du musst dich dann nur durchdringen und hinsetzen, wenn du dran denkst und nicht aufschieben durchs Pläne machen. Die Motivation bekommst du indem du dir selbst sagst: "Wenn ich absolut kein Bock mehr hab, kann ich ja auch wieder aufhören" - so hast du dann zumindest schonmal angefangen und bleibst dann meist auch am Ball.

Natürlich ist jeder Mensch anders und manche können unter Druck besonders leistungsfähig sein, allerdings scheinst du nciht so zu sein.

Ich bin zwar eher jemand der nicht viel lernen muss aber ich bin extrem faul und schiebe alle auf die letzte Minute zurück. Wenn ich sage ich lerne den ganzen tag, fang ich erst um 8 an. Ich mach mit mir dann immer einen Kompromiss. Weiß nicht was du gerne machst, aber ich gucke gerne Serien. Dann sag ich immer eine Folge gucken, eine Seite oder mehr lernen. Also so schaff ichs jedenfalls. Durch das ablenken zwischendurch ist es nicht sooo ätzend.

Wenn du dir so ein Ziel gesetzt hast, dann musst du ganz einfach auch den Elan zum Lernen aufbringen. Ansonsten gibt es darunter bestimmt Alternativen. Von nichts kommt im Leben aber auch meist leider nichts.
Erwas abgewandelt, der bekannte Satz: "Wollen alleine reicht nicht, man muss es auch tun."
Setz dir Ziele. Belohne dich, wenn du bessere Noten erreicht hast.
Es müüssen und können übrigens nicht alle Menschen studieren. Wär ja furchtbar, wenn Akademiker Autos und Waschmaschinen reparierten oder Häuser bauen.

Danke :) & studieren móchte ich für meinen Traumberuf im Lehramt

0
@marryhope

Na denn aber man tau. Du hast also ein Ziel und musst dafür auch hart an dir arbeiten. Schaffst du es noch, so wirst du ja später für Schüler, die nicht so toll dastehen, bestimmt immer ein offenes Ohr und gute Ratschläge haben.

1

Was möchtest Du wissen?