Kann meine Muttersprache nicht sprechen was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anscheinend ist Kongolesisch nicht deine Muttersprache, sonst würdest du ja nicht diese Frage stellen. 

Deine Eltern haben etwas falsch gemacht. Hätten sie konsequent Mutter–Vater deutsch–kongolesisch mit dir gesprochen, hättest du das ganz sicher nicht ignoriert. So funktioniert Kommunikation nicht. 

Deine Eltern können dir also gar nichts anlasten. Wenn du keine Lust hast, die Sprache deiner Vorfahren zu lernen, dann ist das halt so. Erzwingen kann man so etwas nicht und ich wüsste auch nicht, wie du das jetzt noch lernen solltest. 

Ich kenne dazu jedenfalls keine Lernbücher. Und die Zeit, in der deine Eltern dir das beibringen könnten, ist schon lang vorbei.

Kommentar von Greedys
10.08.2016, 15:30

Ja da hast du recht aber muss nurnoch meine eltern dazu bringen aufzuhören mich so in druck zu setzen weil das nerft höllisch

0

aber irgendwie fehlt mir das interesse oder habe keine zeit.

Naja..........du gibst dir ja die Antwort selbst ;-)

Hier kann und wird das niemand für dich lernen.

Welche Antworten erwartest du hier?

Wenn du nicht willst dann willst du nicht.. das ist deine entscheidung! Dann hätten sie es dor von klein auf lernen müssen!

Was möchtest Du wissen?