Kann mein TV DVB-T2?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst Du mir den Amazon Link zu dem Fernseher angeben,ich finde über Deine Produktangabe nur Fernbedienungen auf Amazon?

Dein TV hat DVB-T2 aber nach Prospekt den Standard H264.

Für Deutschland ist zwingend der Standard H265 erforderlich.

Sorry, d.h. für Dich: Receiver kaufen.

Oder anderen Fernschauer.

"Am 8. Juni 2015 ist die Spezifikation und das Logo für Deutschland eingeführt worden. Die Verwendung setzt zwingend die Kompatibilität zum Codec H.265 und eine Decodierungsschnittstelle für die verschlüsselten Angebote der Privatanbieter..."

Schau nach dem Logo !!!

nuXx91 27.02.2017, 21:55

Och das ist doch ein Scherz. Ich hab mich gefreut, dass ich mir keinen Hässlichen receiver hier hin setzen muss. Und jetzt dieser Mist !

Dann muss ich mir wohl was anderes überlegen, aber PayTV mit 18,99€ für das günstigste Paket ist schon lächerlich. 

0
DietmarBakel 27.02.2017, 21:57
@nuXx91

Ein Receiver kostet einmalig !!! Nicht größer als ein Zigarrenkiste.

0
andie61 27.02.2017, 22:01
@DietmarBakel

Bei DVB-T2 kosten die privaten Sender ab Juli 5,75 Euro im Monat,aber keine 18,99 Euro,ich vermute damit wird ein Kabelanschluss gemeint,das ist aber auch kein Pay Tv.

0
nuXx91 27.02.2017, 22:03
@andie61

Genau, 5,75 Euro und einen Receiver. Das Problem ist nicht der Preis, sondern dieser hässliche receiver der unnötig Platz weg nimmt.

Und grundsätzlich ist lales PayTV, solange man dafür bezahlt. Aber ja, ich meinte Kabel !;)

0
nuXx91 27.02.2017, 22:03
@DietmarBakel

Ja, einmalig, das weiß ich. Aber es geht mir um den Platz. Ich habe kaum eine passende Option wo ich den schick hinstellen kann, aber darum muss ich mich dann wohl mal kümmern. Vielen Dank für deine Hilfe !

0
DietmarBakel 27.02.2017, 22:07
@nuXx91

Nimm Klebeband und klebe das Teil hinten auf den Fernseher. Sieht kein Gast (Lüftungsschlitze nicht verkleben).

0

Was möchtest Du wissen?