Kann man von der Landespolizei zur Bundespolizei wechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo kuchenstylesGF,

zwar ist der Wechsel nicht möglich, indem man einfach den Wechsel beantragt. Diesem Wechsel wird in der Regel nicht entsprochen.

Aber wenn man einen Tauschpartner hat, der von der Landespolizei zur Bundespolizei  wechseln will, ist der Wechsel in der Regel kein Problem.

Man direkt wechseln. Beispiel ein Kollege von München, will nach Hamburg und der Hamburger will nach München.

Man kann auch über den sogenannten Ringtausch wechseln. Beispiel ein Kollege von München, will nach Hamburg, aber es gibt keinen Hamburger Kollegen der nach München, sondern nur nach Berlin will, dafür gibt es einen Berliner Kollegen der nach München will. Dann sieht der Tausch so aus:

Hamburger geht nach Berlin - Berliner geht nach München - Münchener geht nach Hamburg

Für die Suche nach einem Tauschpartner gibt es die sogenannten Tauschbörsen. Eine der zahlreichen Tauschbörsen findet man z.B. unter dem folgendem Link

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/SteBea_DE

Dort suchen gerade zur Zeit mehrere Bundespolizisten einen Tauschpartner bei der Landespolizei und umgekehrt suchen dort Polizisten der Landespolizei einen Tauschpartner der Bundespolizei .

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein direkter Wechsel wäre mir nicht bekannt. Warte mal auf andere Antworten. Es ist jedoch mit Sicherheit ein riesiger Pluspunkt, wenn du bei der Landespolizei warst. Du hast ja fast Alles schon mal durchgekaut und kannst vllt sogar auf Fächer, etc. verzichten.

Ich rate dir, dich mal bei der Bundespolizei zu informieren. Die haben Einstellungsberater, die Ahnung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst einen tauschtpartner, oder stellen werden ausgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?