Kann man trotz Muskelkater Sport machen?

4 Antworten

Muskelkater ist ein Zeichen von deinem Körper um dir zu zeigen, dass du ihn zu stark belastet hast. Beim Kraftsport macht man es daher so, dass man sein Training aufteilt um nicht jeden Tag jede Muskelgruppe zu trainieren. Hier kann man beispielsweise, wenn man Muskelkater im Rücken hat - Brust trainieren. Oder wenn man Muskelkater im Oberkörper hat - Beine trainieren.

Wenn der Muskelkater aber nur schwach ist, brauchst du dir keine Gedanken machen.

Bei Starkem Muskelkater sollte man allerdings schon eher mal auf seinen Körper hören und der betroffenen Muskelgruppe mal eine Pause gönnen.

ich hab gehört, dass dadurch muskelabbau möglich sein könne

Freu dich doch: Du hast Muskelkater, musst also keinen Sport machen, weil dein Muskel sowieso geschädigt ist, also regenerieren muss (also aufbauen muss)

Musst keinen Sport machen? Ob dus glaubst oder nicht, manchen Leuten macht Sport Spaß.

1

Natürlich kannst du dann noch Sport machen.^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?