Kann man sich in ein Foto verlieben?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ein Foto ist wie eine Leinwand, man kann darauf alles malen, was man bei dieser Person an Eigenschaften gerne hätte... Das kann ins Auge gehen, muss aber nicht. Vor einigen Jahren ging es mir ähnlich. Immer wenn ich das Bild einer weiblichen Internetbekanntschaft angesehen habe, stiegen in mir sehr romantische Gefühle und so etwas wie Sehnsucht auf. Nun, heute haben wir Zwillinge, leben zwar nicht miteinander, aber doch nur ein paar Straßen voneinander entfernt und sind gemeinsam recht ordentliche Eltern, immerhin ;-)

Hallo,

ich wüsste keinen Grund, warum man es nicht können sollte, denn wenn ein Mensch auf dem Bild ist kann man doch da auch Gefühle entwickeln.

Und im übertragenen Sinne haben wir doch alle von unseren Mitmenschen ein Bild im Kopf, also so wie wir sie uns vorstellen und bringen denen dann die Gefühle entgegen, die wir haben. Und wenn man es dann so auslegen mag, ist dieses Bild auf Paper lediglich eine Stütze des Kopfes, sodass du dann eben Emotionen beim betrachten des Bildes empfindest.

in ein Foto kann man sich nicht verlieben. Sie hat sich anscheinend in den Charakter & dessen Foto verliebt... das was er von sich ihr gegenüber preis gibt und wie sie ihn erlebt.
Ob er tatsächlich auch so ist, stellt sich erst später heraus....
aber sie wird schnell erkennen das schreiben und Foto nicht alles ist, es fehlt die ganze Mimik, Körperhaltung zu dem menschen...
In den seltesten Fällen ist derjenige auch so, wie man ihn eingeschätzt hat. Es sei denn man kennt sich schon länger über Internet und telefoniert oder hat auch normalen und nicht nur flirtkontakt ...
Mein Partner kenne ich auch über Internet, aber wir lernten ohne Fotos kennen und tauschten die erst dann nach 2 Jahren Kontakt und Skype aus... da konnte man sich dann nicht mehr so verschätzen ^^

Es gibt sicher Menschen, die naiv genug sind, sich in ein Foto zu verlieben. Allerdings zählt doch wohl mehr der Charakter eines Menschen, der ja auf einem Foto nicht rüberkommt. Im übrigen weiß deine Freundin nicht mal, ob das Foto wirklich die Person darstellt, mit der sie gechattet hat!

Ja, man kann aufgrund des Fotos Gefühle entwickeln. Doch entstehen die Gefühle aus Erinnerungen an früher einmal getroffene Menschen oder aufgrund von Vorstellungen eines erhofften Traumpartners.

Man macht sich selbst etwas vor, deswegen gehen soviele Internetbekanntschaften gleich beim ersten Date in die (na, Hose kann ich in diesem Fall ja wohl nicht sagen:-))..in die Brüche.

Man darf sicherlich sich auch gut fühlen und träumen, beim Anblick des Fotos eines erhofften Traumpartners. Doch sollte man sich wirklich bewusst sein, dass er in Wirklichkeit gaaaaaaanz anders ist. (Manchesmal ist er noch nicht einmal die gleiche Person auf dem Bild, denn er ist nur ein Bildersammler...soetwas gibt es auch).

Also träumen ja, verrückt werden nein!