Kann man Schlagrahm auch als ganz normale Sahne benutzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin! 

Rahm ist gleichbedeutend mit Sahne. 

Sahne nennt sich alles, was einen Fettgehalt ab 10% Fett hat.

Ab etwa 27% Fett ist Sahne gerade so schlagbar und ab 30% Fett sicher schlagbar. Daher dann auch der Name: Schlagsahne. 

Gängige Fettgehälter für Schlagsahne gehen bis auf etwa 40% Fett hoch (82% sind möglich), die anderen Bestandteile (abgesehen von evtl. Stabilisatoren) sind aber identisch mit einer weniger fetten Sahne. 

Also wenn man Sahne nur zum Kochen braucht, ist der Fettgehalt eigentlich nicht soo wichtig. Eine 'magere' Sahne mit 10% Fett schmeckt halt nicht ganz so rund wie eine mit 40% Fett. Das war es auch schon. 

Guten Appetit! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere "ganz normale Sahne". Was soll das sein? Schlagrahm IST ganz normale Sahne. Wenn er aus dem Becher kommt, ist er flüssig, und erst wenn man ihn lange genug schlägt, wird er fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kira181299
10.09.2016, 19:41

Schlagsahne. Also könnte man es als sahne benutzen?

0

Schlagrahm = Schlagsahne. Schlagrahm wird im Süden gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlagrahm und Sahne sind das Selbe.
Nur das Schlagrahm, so weit ich weis, der österreichische Ausdruck dafür ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saurier61
10.09.2016, 19:46

Sahne..25-29% Fett... Schlagsahne/Rahm 30-33% Fett

0

Hallöle...

Ja kann man... Hat nur  etwas mehr Fett... (30%)

Lieben Gruß vom Saurier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?