sahne zu lange geschlagen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Buttermilch, die beim Herstellen von Butter aus Sahne entsteht.

Wikipedia:> eim Butterungsprozess wird der Rahm geschlagen. Dadurch werden die Fettkügelchen des Milchfetts zerstört. Die Fetthülle bricht auf und das enthaltene Fett tritt aus. Jetzt kann sich das Fett untereinander verkleben. Dabei werden Teile der Fetthüllen, Wasser und etwas Milcheiweiß eingeschlossen. Aus der flüssigen Fett-in-Wasser-Emulsion wird eine feste Wasser-in-Fett-Emulsion. Der mit Abstand größte Teil dieser fettfreien Komponenten (Milchserum) tritt als Buttermilch aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,... Wenn Sahne zu lange geschlagen wird spaltet sich die Sahne auf in Butter und Buttermilch. Die Buttermilch kannst Du auch trinken.
Gruß,...spatzi321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein da das fett zu butter wurde das was noch drin ist ist Buttermilch nur wahrscheinlich nicht säuerlich,aber auf jeden Fall trinkbar nur Sahne ist es nicht mehr.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann´s morgen deine Brötchen beschmieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?