kann man mit 4 vieren im hauptfach versetzt werden?

4 Antworten

Mit Vieren auf jeden Fall, wenn keine Fünfen dazukommen. Das dürfte überall gelten. Was so Aussagen wie "die 6. Klasse kann nur in Ausnahmefällen wiederholt werden" oder "es ist nur eine Empfehlung, auf die HS zu wechseln, man muss nicht, wenn die Eltern das nicht wollen" betrifft: Das ist bundeslandabhängig!

Ja, das ist bestanden. Streng Dich an, dass du das schaffst oder besser.

Ja natürlich, 4 bedeutet ausreichend! Die Versetzung ist erst gefährdet, wenn du eine 5 im Hauptfach hättest. Nimm die 4ren als Motivation und versuche daraus eine 3 zu machen! Du kannst mit mündlicher Mitarbeit immer ganz viel Punkte bei den Lehrern machen! Und mit reglemäßig gemachten Hausaufgaben! Darauf stehen die Lehrer und es fließt positiv in deine Note mit ein. Also immer schön im Unterricht melden , und auch ruhig nachfragen ,wenn du was nicht verstanden hast!

Mein Sohn hat aber große Angst, dass er wegen der 4ren auf die Hauptschule muss.

0
@maxuspferd

Diese Angst ist unnötig, versuche ihm diese Angst zu nehmen! Es ist ja schließlich keine Willkür der Lehrer zu entscheiden, wer nicht versetzt wird, sondern es geht ja nach vorgeschriebenen Versetzungsregeln. Aber ich kenne diese Sorgen, mein Sohn macht sich auch schnell verrückt und hat Angst vor dem Abstieg auf die Hauptschule. Ich motiviere ihn und sporne ihn an, dass er seine Noten halten kann oder verbessert! Ihr könntet auch überlegen, ob ihr ein Lehrer/Schüler/Eltern Gespräch dazu nutzt, ihm diese Sorgen zu nehmen!

0
@maxuspferd

Da habt ihr als Eltern aber das letzte Wort. Wenn die Schule Hauptschule empfiehlt, kannst du trotzdem eine Realschule suchen. Die Schule darf nur empfehlen und das Schulamt muss deinem Kinde einen Schulplatz auf einer Realschule anbieten wenn ihr das so wollt. Wird dann natürlich nicht unbedingt die Realschule um die Ecke sein, sondern weiter weg.

0

Was möchtest Du wissen?