Kann man Mehl durch etwas anderes beim Backen ersetzen?

9 Antworten

Speisestärke habe ich mal reingetan hat ganz gut geklapt aber kartoffeStärke müsste auch gehen ist ja schließlich das gleiche.wobei ich glaube das die Antwort ein bisschen spät kommt aber schaden tut's ja nicht fürs nächste mal

Durch Maizena/Mondamin, Nüsse, gemahlenen Mohn oder Kokosflocken ersetzen wenn das Rezept es Erlaub oder das geht ,

in der sächsischen und böhmischen küche werden bei einigen kuchenrezepten gekochte kartoffeln (natürlich ohne schale) verwendet. natürlich mußt du dann ordentlich kneten, weil kartoffelSTÜCKE in süßem gebäck nicht wirklich vorteilhaft sind.

Man kann viel mit Müsli, Getreide und Nüssen erreichen. Dann noch Ei dazu geben, damit auch alles zusammen klebt. Wenn du aber z.B. eine Glutenallergie hast, dann kannst du auch spezielles Mehl kaufen. Oder eben nur auf dei Variante mit den Npssen und Eiern umsteigen.

Was möchtest Du wissen?