Kann man keinen Stimmbruch haben?

4 Antworten

Viele Jungmänner merken nicht mal das sie einen hatten. Gut möglich das du schon einen hattest und du hast es nicht gemerkt. Weil es fließend geschah. Kein Stimmbruch NEIN.

Sofern Du normal, gesund & nicht vor der Pubertät kastriert worden bist, erfogt/e auch bei Dir die Mutation der Stimme. Entweder bist Du noch zu jung (manchmal setzt der Stimmbruch erst mit dem 16./ 17. Lebensjahr ein) oder Du gehörst zu jenen, bei denen der Übergang fließend verlaufen ist und deren ausgereifte Stimme tonal nicht allzu weit von der Knabenstimme abweicht. In jedem Falle sorgt die Verlängerung Deiner Stimmbänder und der breitere Brustkorb für eine Erweiterung der tieferen Register und einen volleren Klang. Nebenbei: auch Mädchen haben einen Stimmbruch, der allerdings nahezu unbemerkt bleibt, bis das Kind plötzlich klingt wie eine Frau - aus denselben obig genannten Gründen.

gute antwort,nur man sollte den begriff "Mutation" vermeiden(zumindestens bei diesem thema) eine mutation ist eine sprunghafte änderung das erbgutes,so wie die evolution,nur viiiiiel schneller(und ohne zwischen schritte)

0

Ein direkter Stimmbruch war bei mir auch nicht spürbar...Ging geschmeidig von Jahr zu Jahr tiefer mit der Stimme....Na gut,....Alkohol und Zigaretten haben da auch mitgewirkt...:)

Was möchtest Du wissen?