Kann man im Europapark sterben wie in Final Destination?

15 Antworten

Als ich mir die Szene von Final Destination angeschaut habe, hab ich mich totgelacht weil es so unlogisch ist. Nein, sowas kann nicht passieren, vor allem nicht im Europa-Park. Seit über 40 Jahren schon gibt es den Park, und es gab noch nie einen Unfall. Die Achterbahnen des Parks sind alle sehr gut gepflegt und nur von den besten Herstellern. Die meisten wurden in Deutschland entworfen und gebaut, die Silver Star kommt von einem schweizer Unternehmen und Wodan von einem Holzachterbahn-Profi aus den USA. Außerdem müssen und werden alle Achterbahnen vom TÜV regelmäßig überprüft. Dabei wird auch z.B. durch Ultraschall in die Metallteile hineingeschaut, um sicher zu stellen, dass es keine Risse o.ä. im Metall gibt. Selbst wenn der TÜV nicht da ist, überprüft der Europa-Park die Achterbahnen selbst regelmäßig, und tauscht Teile aus, die abgenutzt sind.

Die Rückhaltebügel bei den großen Achterbahnen wie Blue Fire und Silver Star sind immer doppelt gesichert, selbst, wenn plötzlich ein Schließzylinder versagt (und auch das passiert praktisch nie, weil die Zylinder regelmäßig einzeln überprüft werden), würde der zweite der Bügel noch geschlossen halten.

Damit Achterbahnen nicht von entgleisen können, haben sie Räder auf, neben, und unter der Schiene. Bei der Silver Star hat beispielsweise jeder Zug insgesamt 120 Räder. Die werden natürlich trotzdem alle einzeln überprüft und regelmäßig ausgetauscht.

Nehmen wir an, es wäre etwas auf der Schiene wie in Final Destination. Das Rad würde nicht einfach wegbrechen, es würde klemmen und der Zug würde dadurch einfach gebremst werden bis er stehen bleibt.

Eine Autofahrt in den Europa-Park ist wesentlich gefährlicher. Autos können von der Straße abkommen, oder andere Fahrer können Fehler machen, Achterbahnen können nicht von der Schiene abkommen und ein Computer und ein Mensch überwachen die ganze Anlage zusätzlich.

Du solltest dir lieber über die Fahr dahin gedanken machen als über den Park selbst. Durch Autounfälle sterben ist wahrscheinlicher. Oder mach dir darüber gedanken ob du nicht vielleicht noch eine Treppe runterfällst bevor du ins Auto steigst, auch das führt häufiger zum tod als eine Achterbahnfahrt.

Du mußt Deine Angst überwinden und Dich stärken.

Stärk Dich vor der Achterbahnfahrt mit drei Portionen Zuckerwatte, einem Fischbrötchen, einem Softeis, einer Bratwurst und einem auf ex heruntergestürzten Milchshake.

Was möchtest Du wissen?