Kann man Emails rückwirkend löschen?

8 Antworten

Grundsätzlich gibt es eine Funktion dafür. Mail-Clients nennen das oft "Nachricht zurückrufen" o. ä.

Die Frage ist, ob alle beteiligten Server das zulassen oder beim Mail-Empfänger "nachfragen". Die Missbrauchsgefahr ist groß. Ein Überschreiben ("Nachricht erneut senden" o. ä.) wird häufer durchgelassen.

Daher ist es sinnvoll zuerst die Funktion "Nachricht erneut senden" durchzuführen, aber ohne Inhalt. Dann ein paar Minuten warten, um dann eine Löschanfrage hinterher zu senden. 100%ige Sicherheit hast Du dabei aber nicht. Beim serverinternen Mailverkehr eines Unternehmens hatst Du die besten Chancen.

Versendete Mails landen auf dem (Postfix/Dovecot-) Server des Empfängersystems.

Darauf hat der Absender keinen Zugriff mehr.

Was manche Abieter machen: sie verzögern die Auslieferung um ein paar Sekunden. Innerhalb dieser Zeitspanne kannst du dann sagen "Doch nicht schicken".

Klar, das geht - aber nur auf Deinem Gerät.
Abgeschickte Mails werden sofort an das jeweilige Postfach gesendet - und darauf haste leider/zum Glück keinen Zugriff.

Was möchtest Du wissen?