Kann man Elemente wirklich bändigen?

6 Antworten

Das tut der Mensch seit "Erfindung" des Feuers.

Als in grauer Vorzeit (wahrscheinlich) ein Blitz einen Brand verursacht hat und einer unserer Vorfahren in schwäbischer Unerschrockenheit diesen Umstand für das erste Lagerfeuer nutzte, bändigt der Mensch die Elemente

Wind - Windfanganlagen an Äckern, Windkrafträder, etc.

Erde - kannst jeden Bauern oder Tiefbauingenieur fragen. Auch Tunnelbauer bändigen gewissermaßen Erde.

Feuer - in jedem Auto wird kontrolliert Benzin/Diesel verbrannt um Vortrieb zu erzeugen. Hochöfen produzieren mit Feuer Stahl und Eisen.

Wasser - Deiche, Staudämme (vgl. Hoover Dam, USA) und jede x-beliebige Wasserleitung bändigt Wasser.

Auf was willst du hinaus?

In unserer Dimension ist die Materie zu grob und tiefschwingend, als das dies mit unserem derzeitigen Bewusstseinszustand möglich ist.

Aber ich persönlich habe Erinnerungen an eine andere Welt, in der ich Magier war und unteranderem Feuer bändigen konnte allein durch die Intention und innere Gewissheit (Vertrauen) dazu in der Lage zu sein.

Feuer ist noch am leichtesten zu beherrschen, da es aus der eigenen elektromagnetischen Energie entsteht, dem Qi. Es wird auf eine bestimmte Stelle fokussiert, nachdem es aus der Umwelt aufgenommen wurde und tritt nun verstärkt aus, wo es Dinge entzünden kann.

Liebe Grüße :)

Wo kann ich deine drogen kaufen?

0

Was möchtest Du wissen?