Nix und Leute die denken es wäre schlimm sind einfach nur unsicher und schlecht erzogen (war ja früher üblich das schlecht zu finden)

...zur Antwort

Ist doch normal, Zeit mit dem andern Geschlecht zu verbringen is halt doch n bisschen was anderes. Und kuscheln is geil, wer was anderes behauptet den box ich :P

...zur Antwort

die 6. Saite (E) am 5. Bund ist ein A. Das ist derselbe Ton wie die 5. Saite leer (auch A). Das gleiche Prinzip gibts an diversen Stellen auf der Gitarre.

Bei solchen "Problemen" solltest du die Note an der Stelle spielen, an der es am besten passt (z.B. um einen Lagenwechsel zu vermeiden oder einen anderen Finger zum greifen frei zu haben).

...zur Antwort

Sie abschreiben, oder findest du es gut wie sie dich behandelt?

...zur Antwort

Ich mein, du merkst dass du nen guten "Eindruck" machst, musst deine schüchternheit mal n bisschen überwinden.

...zur Antwort

Wie kann ich sie am besten erobern?!?

Ich(j18)Habe vor ein paar Wochen ein Mädchen(17) auf einer Feier kennengelernt. Wir haben uns auf der Feier gut verstanden und sie schrieb mich am nächsten Tag sogar an. Wir trafen uns daraufhin am nächstem Wochenende für 3 std. bei mir. Wir sind zusammen mit meinem Hund rausgegangen und haben viel miteinander geredet. Beim Abschied haben wir uns umarmt. Wir wollten uns nächstes Wochenende wieder treffen und gingen zusammen in Kino(habe sie natürlich eingeladen). Als ich sie zurück zum Bus brachte haben wir uns 3-4 sek. lang geküsst( auch Zunge). Sie schrieb, dass es ihr gut gefallen hat. Nächstes mal waren wir bei ihr, wo wir nur geredet haben, weil wir uns aus irgendeinen Grund nichts getraut haben. Am Ende sagte sie, dass es sich so anfühlt als wären wir nur Freunde, weil ja normalerweise schon mehr passieren hätte müssen. Am nächsten Tag schauten wir bei mir einen Film, wo leider auch nichts weiteres geschehen ist. Ich mag sie wirklich sehr, doch mein Problem ist, dass ich mich nicht traue was zu sagen oder zu tun. Ich schrieb ihr, dass ich schon was für sie empfinde und das ich mich darüber ärgere, dass ich so passiv bin. Daraufhin schrieb sie, dass wir ja einfach befreundet sein können und wenn daraus mehr wird ist es gut und wenn nicht ist es halt so.

Meine Frage ist nun, wie ich vorgehen kann/soll/darf. Denn ich fühle, dass sie die richtige ist und ich möchte sie nicht verlieren. Und wie darf ich ihre Antwort interpretieren?

...zur Frage

Wenn "nichts passiert" also sie zu schüchtern is das maul aufzumachen, musst du halt mal was anfangen. Wenn sie es nicht will wird sies dich ja wissen lassen.

...zur Antwort

Die anderen Antworten hier sind ja mal komplett mist...

Leider kann man liebe nicht erzwingen, am besten versuchst du ihn zu vergessen. Dabei helfen dir deine Freunde. Mach, was dir Spaß macht und bald wirst du jemanden kennenlernen, der dich so toll findet wie du ihn :)

...zur Antwort

Jo klar, ist ein ganz normaler Wunsch :)

...zur Antwort

Weil ihr in nem Alter seid wo quasi alle kernbehindert sind, mach dir kein Kopf deswegen^^ Wie sagt man so schön, auch schlechte Aufmerksamkeit ist Aufmerksamkeit.

...zur Antwort

Seit Jahren Durchfall?

Falls jemand mit dem Thema nicht klar kommt und es zu eklig findet soll bitte weg klicken!

Also für alle die jetzt noch hier sind: Ich habe seit Jahren Probleme mit meiner Verdauung. Ich leide vor allem an Durchfall oder seltener auch Verstopfung und das schon seit mindestens 6 Jahren! Vor allem nach Grillfleisch, irgendwelchen schokoladigen Lebensmitteln (wie z. B. Nutella, Milchshakes, Kakao usw.) Allerdings habe ich bei Obst oder normaler Tafelschokolade keinen Durchfall. Also keine Fructoseunverträglichkeit! Da ich von Milchprodukten allein auch keine Probleme bekomme, kann es auch keine Lactoseunverträglichkeit sein! Erst dann, wenn Schokolade mit ins Spiel kommt. Am schlimmsten war es vor 1-2 Jahren, als ich so einen Schokoshake von Lidl getrunken habe.. Da kam es quasi pur nach 2 Minuten wieder raus! Ich weiß, dass ist echt eklig, aber ich kann und will es echt nicht schöner formulieren. Beim Arzt war ich deshalb schon oft, allerdings wurde nie etwas festgestellt. Wurde auch schon in speziellen Kliniken auf Unverträglichkeiten geprüft, aber auch dort kam nichts raus.. Ich kann in kein Restaurant gehen, ohne 2-3 Minuten später aufs Klo zu müssen. Bei zu zuckerhaltigen, gewürzten oder fettigen Lebensmitteln muss ich immer direkt auf Toilette (allerspätestens 15 Minuten später) und hab dann richtigen Durchfall. Ich hab keine Schmerzen weder vor, während oder nach dem Stuhlgang, aber halt dieses dringende Bedürfnis aufs Klo zu müssen. Es ist immer sehr flüssig, aber jetzt nicht pures Wasser! (hab ich auch schon mal gehört) Seit ein bis zwei Wochen habe ich es nicht mehr nach so vielen Lebensmitteln, aber dafür umso schlimmer. Dabei (also während dem Stuhlgang und kurz davor) oft Magenschmerzen und Krämpfe, mir wird auch ganz schwindelig und kaltschweißig! Allerdings ist kein Durchfall, sondern geht eher in die Richtung Verstopfung und Blähungen.. Soo ich glaube jetzt ist alles gesagt! Danke an diejenigen, die den Text bis jetzt gelesen und ernst genommen haben! <3 Ich weiß es ist kein schönes Thema, aber die Probleme begleiten mich jetzt mein halbes Leben schon und so langsam vergeht mir die Hoffnung. Vielleicht hab ich ja Glück und jemandem ging es genauso.. PS: ich leide schon länger an psychischen Problemen (Depressionen, PTBS usw.) da sind Verdauungsbeschwerden oft Begleiter, aber liegt es wirklich nur daran?? Danke für die Hilfe ❤️

...zur Frage

Ich empfehle den Hausarzt, der kann dir sicher besser helfen als wir. Lass dich nicht unterkriegen, bist trotzdem toll :D

...zur Antwort

Ihr seid zsm, er liebt dich, es wird ihn nicht stören. Niemand ist perfekt und was ist überhaupt perfekt? Aber du bist perfekt für ihn und das ist alles was zählt

...zur Antwort