Kann man einen W-lan router orten?

2 Antworten

  1. Es ist natürlich NICHT legal (zumindest in Deutschland, keine Ahnung wo du grad bist und wie es da ist) sich über eine fremde Verbindung (für die diese Person zahlt) ins Internet einzuwählen. Was technisch möglich ist und was erlaubt ist bleiben immer 2 paar Schuhe. Aber das wird wieder eine endlose Diskussion lostreten, daher zur letzteren Frage (die über die Ortung des Netzes kann ich leider nicht beantworten):

Dass "Jeder" der im Netzwerk ist sehen kann was du wo eingibst, ansurfst oder sonst was ist natürlich falsch. Dafür muss ein Netzwerksniffer oder ähnliches installiert sein, welcher den kompletten Traffic mitschreibt. Dies ist natürlich "möglich", allerdings fehlen den meisten Menschen hierfür schonmal das technisch Know-How.

Es ist aber trotzdem Vorsicht geboten, wenn es wiederrum Leute sind, die das technisch Know-How besitzen, kann es auch sein das es kein Dummheit ist das Netzwerk ungeschützt zu lassen sondern eine Masche um eben an deine Nutzerdaten oder was auch immer zu kommen ! Daher IMMER Finger weg von ungeschützen W-Lan Netzen !

es is legal :D haben sie bei gallileo gesagt ;-) hmm gegenüber ist ne geldbank, kann des sein, dass der router bei denen ist, für die kunden? ist ziehmlich schnell das internet fast 6mb/s

0

Orten: so halbwegs indem du dir Richtung herausbekommst, in die das Signal stärker wird.

Nein, das mit dem Passwörter abhören ist bei weitem nicht so einfach wie es immer dargestellt wird. Man muss schon eine wenig hacken können, und braucht einen zweiten Router, um zu sniffen.

Linksys ist eine Firma, die auch Router baut, von diesem Namen kannst du auf gar nichts schließen.

dlan 200 AVeasy Adapter oder Tp-Link Router unterbrechen Internetverbindung

Hallo zusammen. Entschuldigung, falls es schon ein ähnliches Thema dazu gibt, aber ich habe nichts dergleichen gefunden und komme einfach nicht weiter...

Mein Laptop, über Wlan mit dem Netzwerk verbunden, hat alle halbe Stunde ein Internetproblem. Es wird angezeigt dass das Netzwerk keine Verbindung zum Internet hat, obwohl es normalerweise einwandfrei funktioniert. Stecke in nun den Wlan-Router (TP-Link, 300Mbps Wireless N) aus und wieder ein dauert es circa 2 Minuten, dann connected er wieder problemlos, und das Internet läuft. Ganz schlecht ist es bei Online Games oder im Browser, da verliert er auch mal bis zu 10 mal in der Stunde die Verbindung, auch mein Handy kann dann nichtmehr auf das Wlan zugreifen. Der Wlan-Router Ist über zwei dlan 200 AVeasy Adapter mit dem Router im Nebenzimmer verbunden. Kurz bevor die Verbindung abbricht flimmert das Haus-und das Wlan-Symbol des Adapters heftig, was aber eigentlich nur einen Datentransfer anzeigen soll, steht mal so im Handbuch. Am Laptop kann es nicht liegen, ich habe 'Energiesparmodus einschalten falls voll ausgelastet' ausgeschalten, und bei 'Netzwerk und Internet' wird nach dem Verlust der Verbindung angezeigt dass das gesamte Netzwerk keinen Internetzugriff hat.

Ist der Wlan-Router kaputt? Die Adapter? Die Steckdosen in denen die Adapter stecken? Haben die Adapter generell ein Problem wenn sie 8-10 meter auseinanderstecken? Bin ich im falschen Netzwerk, oder muss ich einfach nur irgendwas updaten?

Da ich Laie in solchen Sachen bin, wäre eine Erklärung 'für doofe' sehr nett :D

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?