Kann man einen steifen kriegen wenn man trinkt oder Drogen nimmt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt auf die droge an. Auf alkohol krieg ich oft keinen hoch, auf amphetamin, methamphetamin oder MDMA dauert es bis ich einen hochkriege, und wenn dann dauert es stunden bis ich komme - hatte schon quickies die dann doch 4 stunden gedauert haben. Koks ist eigentlich "am besten" bei sex - zumindest bei mir bewirkt es das ich sehr schnell erregt werde, und dann im bett auch richtig durchdrehe - also im guten sinne, jetzt nicht so das ich sie schlage oder so, ausser sie will es. Was halluzinogene angeht... Naja, psilocybin hat mich immer zu sehr abgelenkt, da konnte ich nichtmal an sex denken, und 2C-B war ziemlich speziell - wenn ich meine beste freundin auch nur angesehen habe wurde ich direkt erregt, aber wie es sich beim sex direkt anfühlt kann ich (noch) nicht sagen.

Opiate konsumiere ich nicht, cannabis wirkt sich bei mit nicht großartg auf meine "potenz" aus, bei lachgas habe ich noch nie darauf geachtet. Ansonsten fällt mir grade nichts weiter ein, aber ich bin was mein denken angeht sowieso grade ein bisschen eingeschränkt. Wenn dir noch eine droge einfällt zu der du etwas wissen möchtest sag bescheid, vielleicht habe ich oder bekannte von mir damit erfahrungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anastasia,

Ich verstehe die Frage jetzt nicht ganz. Ist die Frage jetzt, ob es danach noch möglich ist oder, ob der Konsum dazu führt? Letzteres kann ich verneinen. Alkohol sowie weitere Drogen wirken meist ja sinneserweiternd und auch -hemmend. Du erlebst also nichtmehr die Realität und empfindest dementsprechend auch anders bezüglich der "Geilheit". Gerade Alkohol gilt als Erregungshemmer. LG und frohes Neues :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anastasia77882
01.01.2016, 23:58

Wenn man sehr viel getrunken hat kann man dann noch einen steifen kriegen

1

Es gibt eine Droge namens Poppers, die häufig in Verbindung mit Sex verwendet wird. Man steigert dadurch seine Lust und besonders in der homosexuellen Szene soll sie sehr beliebt sein, da sich die Muskeln davon entspannen, wenn du weißt was ich meine (Angaben ohne Gewähr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

v iagra ist auch eine droge. so wie fast alle medikamente welche sind.

also ja, drogen können für eine erektion sorgen.

aber die meisten beeinflussen das nicht oder wirken sich eher negativ aus.

alkohol wirkt sich eher negativ aus. amphetamine ebenso. opiate beeinflussen das theoretisch nicht, aber du hast dann meist gar keine lust mehr. bist so schon zufrieden genug...


EDIT: lol, vi_agra ist auf dem filter von GF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinem Nick zufolge bist du weiblich , wieso interessiert dich das eigentlich ?

Ps.: Es ist illegal Jungs mit chemischen Mitteln einen Ständer zu verpassen um leichtes Spiel zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Solang es nicht zu viel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?