Kann man einen mensch unsterblich machen?

18 Antworten

Keine Chance! Nachzulesen bei Gordon Rattray Taylor: " Die biologische Zeitbombe" Kürzestfassung" nach meiner Erinnerung: Irgendwann stellt der menschliche Körper die Neubildung von Zellen ein und das Leben erlischt, selbst wenn keine akute Krankheit dazu führt.

Ja mit den Super Dragonballs. 

Spaß, noch nicht, aber ich vermute mal, dass es noch lange dauert, bis die Technologie soweit ist, dass man sich unsterblich machen kann.

Die Menschheit kann mit Hilfe von 3D-Druckern immer mehr herstellen. Auch Organe. Man wäre also vielleicht sogar schon bald in der Lage einen alten oder kranken Körperpart Stück für Stück durch ein gedrucktes Exemplar zu ersetzen. Die Frage ist nur, ob man dann wirklich noch ein Mensch ist oder nicht eher ein Cyborg.

Es gibt inzwischen schon mehrere "Cyborgs" die sich jede Menge Technik unter die Haut operiert haben. 

0
@HeroHacker

Ja sowas gibt's schon. Obwohl das mMn nur selbsterklärte Cyborgs sind, für mich sind es Menschen mit Technik unter der Haut^^ Wenn der Technikanteil im Körper aber 90 oder vielleicht sogar 100 % betragen sollte, werden solche Fragen aber aktuell. Ist man ab 100% Technikanteil eine Maschine oder Cyborg oder gilt jeder als Mensch, der mal Mensch war?

1

Wen schert's? Von Interesse ist, ob der Geist noch funktioniert und das Leben lebenswert ist. Auf welcher Hardware man läuft ist doch eigentlich weniger wichtig.

0
@pythonpups

Und was wenn irgendwann die Software ausgetauscht wird, weil der Patient Demenz oder eine Gehirnkrankheit hat? Dann wird's doch spannend!

0
@Lozzi

In der Tat. Das wird dann nahezu ein philosophisches Problem. Woran hängt Identität und Persönlichkeit überhaupt? Klar tun sich da eine Menge Fragen auf.

0

Aktuell nicht
es gibt ansätze aber im alter passieren unzählige dinge mit dem Körper die man nicht alle aufhalten kann ohne es schlimmer zu machen.

Nein, das geht nicht. Und außerdem, selbst wenn es gehen sollte, du würdest es nicht wollen.

Was möchtest Du wissen?