Kann man eine Schreiner- / Tischlerlehre bei der Bundeswehr machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Berufszweig gibt es. Jedoch ist sehr begrenzt. Das heist es gibt dafür nur wenige Dienstposten und solltest du den Beruf wirklich nachgehen wollen und zudem Soldat werden, würd ich dir raten die Ausbildung zivil zu machen und dich dannach beim Bund zu bewerben. Warum? ganz einfach. momentan hast du keine berufsausbildung nahm ich an. Also ein unbeschriebenes Blatt. Das haben die beim Bund gern den so können die dich auf viele Dienstposten setzen und dann wirst du hat Mechaniker oder Bäcker. Wenn du schon eine Ausbildung hast bist du spezialisiert und somit für einen Dienstposten besser geeignet als jemand ohne Ausbildung in dem Fall bekommst du die stelle und der andere is ja universell also wird der eben Mechaniker.Sollte keine stelle als Schreiner frei sein, wirst du eben anderwertig eingesetzt oder bewirbst dich gleich als Stabsunteroffizier / Feldwebelanwärter. dann machst du beim Bund noch deinen Schreinermeister auf Staatskosten und hockst als SchreinerMeister / Feldwebel im Fachdienst.

SRY hab das versehentlich erst als Kommentar geschrieben.

Ich war vor kurzem erst beim Beratungsgespräch und soweit ich weiß, nicht. Kann aber auch sein dass ich mich irre. Einfach einen Beratungstermin ausmachen in deinem nächsten Bundeswehr-Karrierecenter.

Den Berufszweig gibt es. Jedoch ist sehr begrenzt. Das heist es gibt dafür nur wenige Dienstposten und solltest du den Beruf wirklich nachgehen wollen und zudem Soldat werden, würd ich dir raten die Ausbildung zivil zu machen und dich dannach beim Bund zu bewerben. Warum? ganz einfach. momentan hast du keine berufsausbildung nahm ich an. Also ein unbeschriebenes Blatt. Das haben die beim Bund gern den so können die dich auf viele Dienstposten setzen und dann wirst du hat Mechaniker oder Bäcker. Wenn du schon eine Ausbildung hast bist du spezialisiert und somit für einen Dienstposten besser geeignet als jemand ohne Ausbildung in dem Fall bekommst du die stelle und der andere is ja universell also wird der eben Mechaniker.Sollte keine stelle als Schreiner frei sein, wirst du eben anderwertig eingesetzt oder bewirbst dich gleich als Stabsunteroffizier / Feldwebelanwärter. dann machst du beim Bund noch deinen Schreinermeister auf Staatskosten und hockst als SchreinerMeister / Feldwebel im Fachdienst. 

0

Ich glaube das geht aber dieser Berufszweig ist gerne in der Marine gesehen

Ja da lernst du Holzbeine an zu nähen ;)
Spaß Nein gibt es nich

Was möchtest Du wissen?