Kann man eine mit Polyurethan beschichtete Baumwolljacke waschen?

4 Antworten

in jedem kleidungsstück gibt es ein kleines fähnchen mit hinweise, bzw. standard-icons zur pflege (waschen oder reinigen usw.)

zwar kann man viele sachen auch waschen, bei denen reinigung empfohlen wird, aber das ist dann auf eigenes risiko und man kann bei schäden nicht mehr reklamieren.

Da ich selber eine solche Jacke besitze gebe ich folgenden Tipp:

Diese beschichteten Jacken soll man nach Möglichkeit GAR NICHT waschen und GAR NICHT reinigen. Beide Formen sind schädlich für die Beschichtung. Solche Jacken soll man nur säubern, wenn es wirklich dringend erforderlich ist. Und dann folgendermaßen:

Auf einen Plastik-Kleiderbügel in die Dusche hängen und abduschen. Mit einem Schwamm die Flecken mit ein bisschen Handwaschgel leicht abreiben und dann die Jacke abduschen. Das Innenleben, das nicht beschichtet ist, kann man an den neuralgischen Punkten (Achselhöhlen) mit dem Schwamm und einem Handwaschgel bearbeiten und ebenfalls abduschen. Das Duschwasser darf nicht wärmer als 20 Grad sein. Danach die Jacke klatschnass hängen lassen und trocknen lassen.

Die Jacke darf weder gedrückt noch gewrungen werden!

Vorsichtig ausgedrückt - Ja. Schonwaschgang würde ich empfehlen und nicht wärmer als 40 Grad. Eigenschaften im Vergleich...evtl hilft es: 1. Polypropylen (PP) besitzt ein sehr geringes Eigengewicht gegenüber Polyethylen (PE). 2. Polypropylen (PP) besitzt eine sehr hohe Schlag- und Stoßfestigkeit. Polypropylen (PP) = 1520N/qmm Polyethylen (PE) = 1000N/qmm 3. Polypropylen (PP) zeichnet sich durch höhere Steifigkeit, Härte und Festigkeit aus. 4. Polypropylen (PP) ist UV-beständig und behält seine Eigenschaften dauerhaft. Polyethylen (PE) hingegen ist nicht UV-beständig und wird durch äußere Lichteinflüsse spröde. Es verliert nach einer gewissen Zeit somit seine physikalischen Eigenschaften. 5. Polypropylen (PP) ist geruchlos, hautverträglich und für Lebensmittel geeignet. 6. Polypropylen (PP) ist physiologisch unbedenklich. 7. Polypropylen (PP) hingegen besitzt die höhere Glasübergangstemperatur. Polypropylen (PP) wird ab - 10 °C spröde Polyurethan (PU) hingegen bei - 85 C°

Der gesamte Artikel: http://www.lotex24.eu/cms/page/index.php?lang=de&katID=32&news_offset=30&news_id=20

In jedem Kleidungsstück ist eine Pflegeanleitung eingehäht. Sie dort einmal nach.

Genau so ist es. Ehe hier ein gutgemeinter, aber falscher Rat kommt. DH

0
@HerrLich

Darin steht, dass man die Jacke in die Reinigung geben muss. Der Verkäufer meinte aber, dass er sie schon waschen würde, dies aber nicht ausdrücklich empfehlen kann.

0
@Retzlaff

Da würde ich doch glatt der Waschanleitung glauben ;-)

0

Was möchtest Du wissen?