kann man eine katze daran hindern eichhörnchen zu fangen und zu fressen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst deiner Katze ein Halsband mit einem Glöckchen anziehen. Damit kann sie sich nicht so gut an ihre Beute anschleichen.
Wie tierfreundlich so ein Glöckchen ist, kann man sich streiten ...

Ich hab in einem Katzenpsychologie-Buch gelesen, dass Katzen die oft Mäuse und anderes anschleppen, ihre geliebten Menschen für schlechte Jäger halten ... Sieh es Fürsorge ... ;)

"Du kannst deiner Katze ein Halsband mit einem Glöckchen anziehen. Damit kann sie sich nicht so gut an ihre Beute anschleichen. " einem küken das nicht flügge ist, hilft das auch nicht weiter. nehmen wir zb die amselküken, die sind bis zu 7 tage lang "ästlinge", dh sie haben zwar das nest verlassen, können aber noch nicht fliegen, eine leichte beute für jede streunende katze. :-(

Du kannst deiner Katze ein Halsband mit einem Glöckchen anziehen. Damit kann sie sich nicht so gut an ihre Beute anschleichen.
Wie tierfreundlich so ein Glöckchen ist, kann man sich streiten ...

Ich hab in einem Katzenpsychologie-Buch gelesen, dass Katzen die oft Mäuse und anderes Getier anschleppen, ihre geliebten Menschen für schlechte Jäger halten ... Sieh es Fürsorge ... ;)

Diese süssen Eichhörnchen sind Nestplünderer von herrlichen Vögeln. Selbst Tier-und Vogelschützer " schiessen " dies Hörnchen ab... !

nur werden die meisten küken von herumstreunenden katzen getötet, und nicht von eichhörnchen! und eichhörnchen plündern nicht zum spass, sondern das ist ihre nahrung, was man von der wohlgenährten hauskatze , auf die der vollgefüllte futternapf zuhause wartet, weiß gott nicht behaupten kann. heutzutage hält sich jeder trottel ne katze, weil man nicht mit ihr gassi gehen muß und sie keine arbeit macht . wen wunderts dann , dass es den meistenkatzenbesitzern gelinde gesagt am a+++ vorbeigeht,d ass ihr liebling, die ganzen jungtiere und nager kaputtmacht,... es gibt inzwischen millionen von katzen in deutschland, teilwese noch nicht einmal sterilisiert-... und natürliche feinde haben sie auch keine.

Mehr Füttern bringt nichts, außer dass deine Katze ziemlich dick werden dürfte :-) Meine Katzen fangen definitiv nicht aus Hunger, da sie selten ihre Beute aufessen. Der Jagdtrieb ist nunmal - wie der Name sagt - ein Trieb, da kann man wenig tun.

Ansonsten hat Cador völlig Recht, ein gesundes Eichhörnchen hat normal kein Problem, einer Katze zu entwischen (das habe ich bei uns im Garten schon oft beobachten können).

Eichhörnchen?eine Katze? Eichhörnchen Sind ja eigentlich sehr flink! Wir haben sehr viele Eichhörnchen Im  Garten aber das hat meine Katze noch nicht geschafft! Wie wers wenn du ihr eine ein Glöckchen um den Hals machst so kann sie sich nicht mehr leise anschleichen!

Nein, kann man nicht.

Aber sieh es mal so:

Von beiden Tieren ist das Eichhörnchen eindeutig der bessere Kletterer. Wenn die Katze das Eichörnchen kriegt, war es möglicherweise geschwächt weil krank. So gesehen ist die Katze der Gnadenschuß der Natur.

Klingt hart, ist aber besser so.

Meine Katzen haben sogar schon Fledermäuse angeschleppt.

Das tut weh - ich liebe diese Tierchen (lebendig).

0

Übrigens, eine Katze die keine Eichhörnchen mehr fängt, fängt auch keine Mäuse mehr.

0
@Cador

wie kommst du zu diesem Schluß? Jede Katze ist ein Individuum und ja bestimmte Vorlieben. Manche fangen Mäuse, manche Vögel, manche Eichhörnchen (wenn diese mal extrem unvorsichtig waren), Ratten, Fliegen, Spinnen... Nicht jede jagd alles. Eine Katze von mir brachte bis zum Schluß (23 Jahre) Mäuse, Vögel nicht mehr daß sie blind war und gebehindert

0
@Mismid

Natürlich fängt nicht jede Katze Eichhörnchen.

Aber eine Katze läßt bekanntlich das mausen nicht.

Wenn sie es tut, kannst Du es ihr nicht nehmen. Oder willst Du sie blenden, damit sie es lässt?.

0

Was möchtest Du wissen?