Kann man ein Praktikum von Zuhause aus machen?

2 Antworten

Natürlich kann man das! Viele Softwareunternehmen haben keine öffentlichen Büroräume mehr, alles - auch die firmeninternen Arbeitsabläufe - finden übers www statt. Wer in diesem Bereich einen Job anstrebt, sollte sich früh daran gewöhnen, dass es keine nine2five-Jobs inklusive kafeekochender Empfangsdame mehr gibt. Eigenverantwortung ist gefragt, auch im Praktikum!

nein, ich denke nicht.

Auch wenn viel möglicht ist via PC;aber ein PRAKTIKUM meint ja auch Einblick in die Arbeitswelt,Unternehmensabläufe und Arbeitsvorgänge..

Das,indem man zuhause am PC sitzt Augen gen Himmel dreh kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das liest sich wie eine nicht ernst zu nehmende Spielerei,aber da es Busse und Züge gibt,samt Lehrlingsheime..usw..wären auch 300km ggf.überbrückbar.

Um das Praktikum PERSÖNLICH arbeitsmässig,nicht virtuell mit Tastatur,abzuleisten...:-/...

Heimweh während Ausbildung Nun zu meinem Problem: Ich bin 21 Jahre alt und habe um?

Hallo, dies ist meine erste Frage hier, also bitte habt etwas Nachsicht.

Nun zu meinem Problem: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März eine neue Ausbildung begonnen. Soweit so gut. Nun ist diese Ausbildung ca. 2 1/2 h von meinem Zuhause entfernt, sodass ich die ganze Woche über in einem Wohnheim lebe und nur am Wochenende nach Hause kann. Ich habe bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung und war danach in dem Familienunternehmen meiner Eltern tätig. Anfangs habe ich mich noch sehr auf die neue Ausbildung gefreut, doch nun ist es so, dass ich mein Zuhause, speziell meine Eltern EXTREM vermisse. Ich freue mich auf die Wochenenden, doch wenn ich dann zuhause bin könnte ich direkt losweinen weil ich weiß dass ich Sonntag Abends wieder los muss. Überhaupt muss ich sehr viel weinen da ich dass gefühl habe soviel Zuhause zu verpassen und fühle mich selbst wie ein Kleinkind. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen wie ich die Ausbildung, die 2 1/2 Jahre dauert durchstehen soll. Auch weil ich denke dass sich alles verändert hat wenn ich dann tatsächlich mit fast 24 Jahren wieder komplett daheim bin. Bitte gebt nur ernstgemeinte Tipps, denn ich bin wirklich fertig deswegen und überlege sogar schon die Ausbildung abzubrechen.

Liebe Grüße FlightMonster

...zur Frage

MÜSSEN die Eltern Unterhalt bei einem Auszug wegen einer Ausbildung Unterhalt zahlen?

Hallo,

Ich (derzeit 17, im Sommer 18) habe eine Ausbildungsstelle gefunden welche jedoch 300km von zuhause entfernt ist. Das heißt ich müsste zum Sommer ausziehen, da ich diesen Weg unmöglich täglich fahren kann. Meine Eltern wollen aber keinen Auszug unterstützen da sie es zu früh finden bzw. der Meinung sind das ich evtl. Hilfe beim lernen brauche. Da meine Eltern ein überdurchschnittliches Gehalt bekommen, fällt für mich Bafög weg. Daher ist nun meine Frage, MÜSSEN die Eltern Unterhalt zahlen, auch wenn es eine Schlafmöglichkeit/Verpflegung zuhause gibt? Denn die Eltern können schließlich auch sagen "Such dir hier in der Umgebung eine Ausbildung und das Problem ist gelöst".

Ist Wohngeld auch abhängig vom Einkommen der Eltern? Mein Ausbildungsgehalt wäre etwa 550 Euro brutto. Danke!

...zur Frage

Praktikum, Krankenschein- ÄRGER:(

Also undzwar ich hab folgendes Problem: da ich zur zeit ein Antibiotikum nehme, habe ich starke Magendarm Beschwerden heute bekommen. Also hab ich mein chef angerufen und mich krank gemeldet wobei er direkt "schimpfend" aufgelegt hat.

Danach bin ich direkt zum Arzt gegangen worauf hin er mich für heute und morgen also 2 Tage krank schrieb. Als ich nach dem Arztbesuch zu meiner Prakikumsstelle gegangen bin um die Krankmeldung ab zu geben war mein Chef wieder am rum maulen und meinte was von: 2 tage krank, dann willste noch Urlaub. Als ich darauf hin gegangen bin ist der mir nochmal drausen hinterher gelaufen und meinte "so schlimm kanns doch nicht sein, wenn du zum Arzt läufst und anschließend die Krankmeldung vorbei bringst, kannst ja auch hier auf Klo gehen." Ich hab einfach nur mit dem kOpf gewackelt und bin gegangen.

Meine sorge ist jetzt: nächste Woche hab ich einen wichtigen Termin für die Hochschule wo ich studieren werde, (wollte mich in einer WG vorstellen) die Stadt ist 300km entfernt von hier. Deshalb hab ich mir schon lange diesen Tag frei genommen. Meine Angst ist jetzt das ich den Urlaubstag nicht bekomme..wie könnte ich das alles am besten Regeln und ärger aus dem weg gehen bin grad wirklich ratlos :(? hoffe ihr habt ein paar tipps für mich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?