Kann man ein Laptop einfach so aufschrauben...?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das geht problemlos. Auch im Laptop werden nur einzelne Module (allerdings kleiner als im PC) verbaut. Z. B. kann man recht leicht die RAMS und Festplatten austauschen. Ich empfehle dir jedoch einen recht guten und präzisen Uhrmacher-Schraubendreher dazu: die kleinen Kreuzschlitzschrauben lassen sich (wegen des kleinen Schlitzes) nur schwer "fassen" und der Schlitz wird oft zerstört, da sich wegen der kleineren Schlitzform das Drehmoment zum Schrauben nur schlecht übertragen lässt. Und am besten arbeitest du auf einer weissen Unterlage; die Mikro-Schräubchen diffundieren oft durch die Gegend...ggg.

Ja das geht, aber nur wenn Du was davon verstehst. Stromlos schalten, merken, wo und wieviele Schrauben Du rausgedreht hast, vorsichtig reinigen und nicht mit irgendwelchen spitzen Gegenständen versuchen Verunreinigungen zu beseitigen. Danach wieder alles zusammenschrauben und hoffen, daß er wieder läuft. Wenn nicht, wird die Rechnung vom Fachmann richtig teuer und unter Umständen ist die vielleicht noch vorhandene Garantie mit dieser Aktion erloschen.

Gruß André

Man kann, aber man sollte es nicht, wenn man kein Techniker ist.

Sonst bleiben nachher ein Schräubchen, ein Federchen und ein Megabyte auf dem Schreibtisch liegen, wenn er wieder zusammengebaut ist. Und dann funktioniert Windows garantiert nicht mehr...

Ja, das kannst du. Du willst aber bestimmt stattdessen fragen "... um die Lüftung so zu reinigen, dass der Laptop auch nach der Reinigung funktioniert...", stimmt's?

sicher,aber der stress kommt,wenn nachher etwas übrig ist .;-)

Was möchtest Du wissen?