Anleitung, um eingebaute Lüftung in Küche und Bad zu reinigen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es eine Mietwohnung ist, dann müßt Ihr euch an die Hauswerwaltung wenden. Solltet Ihr bei dem Eigenversuch irgendwelche Teile beschädigen, werden diese auf Eure Kosten ersetzt. Ist es keine Mietwohnung, würde ich lieber das Geld in eine Firma investieren und diese damit beauftragen. Ihr kommt bei dem Versuch zu reinigen nur etwa 50cm in das Lüftungsrohr, eine Firma kann das Komplette System reinigen. Laßt Euch einen festen Betrag für diese Reinigung schriftlich geben. Eine seriöse Firma aus Eurer Umgebung wird sich an den vereinbarten Preis halten und bei einer Überschreitung diesen Preises Euch vorher informieren.

Lass Dich mal in einem spezialgeschäft wo solche Lüftungen reinigen beraten,(Lüftungs und Abzugreinigungsgeschäfte) die gibt es mittlerweile in jeder grösseren Stadt, ev. haben die noch alte Anleitungen, ansonten können sie Dich besser & gerne beraten. Gelbe Seiten. G.Elizza

Die Gitter sind im Normalfall nur aufgesetzt, ohne Schrauben. Die Gitter lösen und, wenn vorhanden, die Filter auswaschen oder gleich neue kaufen. Dann kann man auch sehen, ob die Abluftkanäle frei sind. Wenn zu viel Ablagerungen vom Staub und Spray vorhanden sind, mit einem Staubsauger diese raus holen. Wenn es sich um eine zentrale Absauganlage handelt, werden die Partikel meist nach dem Lösen gleich abgesogen. Wenn es sich um eine Einzelllüftung handelt, reicht es fast immer, den Filter vor dem Motor zu wechseln.

Hast Du keine Bedienungsanleitung? Kannst ja eine bestellen, wenn nicht mehr vorhanden

Leider nein, die Lüftungen sind m.E. noch aus DDR-Zeiten...

0

Was möchtest Du wissen?