Kann man ein Elektroauto abwürgen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe zwar noch nie ein e-auto gefahren, ich vermute allerdings das diese (in der Regel)kein Getriebe wie beim Verbrenner haben, da Elektromotoren Ihren maximalen Drehmoment direkt am Anfang haben. Das macht Kupplung und Co. ziemlich überflüssig. 

Beim Verbrenner wird ja beim Abwürgen der Verbrennungsprozess unterbrochen / zum stillstandgebracht, beim elektro gibts aber nichts was man stoppen könnte

Ein Abwürgen ist daher unmöglich.


Natürlich haben die ein Getriebe ;D

Es geht zwar auch ohne aber dann werden die Motoren zu teuer, da sie über einen zu großen Drehzahlbereich funktionieren müssen.

Hinzu kommt erhöhter Verbrauch und geringere Fahrleistung wenn kein Getriebe verbaut wird.

2

Ist das selbe wie beim Automatikauto. Nein kann man nicht. Also naja, es ist nicht das selbe. Elektroautos haben kein Getriebe und auch keine Kupplung daher kann das auch gar nicht gehen. Bei der Automatik ist es dem Auto per Software eben perfekt "beigebracht" worden und es würgt daher auch nicht ab.

Das nicht. Aber es gibt durchaus "ruckeliges Anfahren", jedenfalls beim Twike, wenn man es nicht richtig macht.

Was ist zu tun nach dem abwürgen des Motors?

Ich habe in meiner letzten Fahrstunde das Auto zu ersten mal abgewürgt und das an einer Ampel, an einer Kreuzung. Mein Fahrlehrer hat zwar gesagt was ich machen sollte, aber jetzt habe ich es vergessen. Beim nächsten mal soll ich das ohne hilfe können... Könnt ihr mir sagen was ich dann zutun habe?? Danke :)

...zur Frage

Im 3. Gang Motor abgewürgt?

Habe aus Versehen beim Abbremsen an der Ampel vergessen den Leerlauf einzulegen bzw. Den Fuss nicht auf der Kupplung gehabt, der Motor wurde abgewürgt.  Welchen Schaden könnte dies verursachen?

...zur Frage

Auto abwürgen an der Ampel!

Hallo :) also ich wollte einfach mal die Menschen hier fragen die schon länger ihren Führerschein haben, ob sie das von der Anfangszeit auch kennen & war folgendes : ich hab seit Ende Mai meine Führerschein & hab in der Fahrschule sehr selten abgewürgt & wenn bin ich danach gleich wieder angefahren, mir ist es nur 1x passiert das ich den Motor mehrmals hintereinander abgewürgt hab ... Nun hab ich seit 2 Wochen mein eigenes Auto (eine älteren Opel Corsa ) & sobald ich mit ihm an der Ampel steh & anfahren will - Zack abgewürgt ! Ich komm mir beim anfahren (sofern es klappt) immer so langsam vor & alle anderen sind schneller & ich hab den Drang auch immer in den Rückspiegel zu schauen & mir ist das mehrmalige abwürgen so peinlich das ich richtig rot werde & bei aussteigen auch zitter - wenn ich normal auf einem Parkplatz übe, klappt das anfahren ohne Probleme - denkt ihr ich mach mit zu viel Druck & wie kann ich des ablegen ? Ich bin in der Fahrschule so gern Gefahren & jetzt bin ich froh wenn ich nicht fahren muss :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?