3 Antworten

im Prinzip ja, aber die Spannfutter normaler Bohrmaschinen sind für so filigrane Aufsätze doch sehr grob. Wenns fest zu spannen geht ist alles in Ordnung, aber wenn es doch etwas wackelig ist: lieber die Finger weg, Verletzungsgefahr.

das kann funktionieren, nur die Bohrmaschine hat maximal 3000 Umdrehungen, der dremel arbeitet bei einem Drehzahlbereich von 5.000 bis 35.000 U/min.

können schon wenn sie es spannt,hat aber nicht viel wirkung da drehzahl viel zu niedrig

Was möchtest Du wissen?