Ja, kommt aber nicht unbedingt so gut an wie eine Bewerbung (außer es steht an der Tür, dass sie Arbeitnehmer suchen).

Das ist ein Irrtum, sorry. Es kommt in vielen Firmen sogar sehr gut an, wenn Bewerber erstmal fragen ob sich eine Bewerbung überhaupt lohnen würde. 

0

Das schon, aber ich habe die Frage des TEs so verstanden, dass er sich ohne schriftliche Bewerbung direkt in der Firma bewerben will.

0

Also ich würde eher eine Bewerbung schreiben
Kommt Viel höflicher und die können sich darüber Gedanken machen

Könnte auch sein dass die dich direkt abweisen und erstmal eine Bewerbung haben wollen

Ja kann man, und ich sehe das auch etwas anders wie die meisten hier, ich finde es gehört deutlich mehr Mut dazu persönlich nach einem Job zu fragen als einen Brief zu schreiben....
....allerdings....
...bei mittleren bis grossen Unternehmen werden die Verantwortlichen kaum Zeit für Dich haben und man wird Dir sowieso eine schriftliche Bewerbung vorschlagen. Eine solche Bewerbung macht nur bei kleinen Untenehmen Sinn (bis ca. 50 Mitarbeiter, eine Ausnahme sind die 'bekannten' Burgerbuden)
...wenn Du einen guten ersten Eindruck hinterlässt werden die Ansprechpartner dann doch nach Unterlagen fragen, also würde ich dann doch eine Bewerbungsmappe mit Zeugnissen, Lichtbild und Lebenslauf (halt ohne Anschreiben) mitnehmen um das dann auf Anfrage aushändigen zu können.

Ausserdem empfehle ich Dir, wenn Du eine Ausbildung beginnen willst die entsprechenden Messen die vom Arbeitsamt oder Unternehmerverbänden zu nutzen, da kommst Du direkt mit den richtigen Leuten in Kontakt und ich kenne einige Fälle in denen der Kontakt schon so gut war, dass der Ausbildungsvertrag schon vorbereitet wurde.

Was möchtest Du wissen?