Kann man Dill einfrieren oder sollte ich den lieber verbrauchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja du kannst Kräuter einfrieren. Achte nur drauf, dass die Kräuter, oder in diesem Fall Dill recht trocken ist und du ihn möglichst nicht als "ein Brocken" einfrierst. Damit das entnehmen einfacher ist.

Ein super Tipp ist auch, nehm dir einen Eiswürfelbehälter, hack die Kräuter die über sind und schmeiß sie in den Behälter. Füll das Ganze mit Olivenöl auf und frier es ein. Super für Suppen, Soßen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den kann man recht gut einfrieren - das klappt wesentlich besser als "Trocknen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Johanna1927,

ja , Dill eignet sich sehr gut zum einfrieren!

Ich friere immer die ganzen frischen Zweiglein ein, die man dann einzeln entnehmen kann, doch sollten er am besten noch gefroren geschnitten werden, damit er nicht "saftlt"!

Schmeckt wie frisch!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleinschneiden, in einen Plastikbeutel, verschliessen und einfrieren. Mache ich zumindest immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannste auch einfrieren. Hat meine Zarte auch immer gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?