Kann man die Feuerwehr rufen um eine Drohne aus den Bäumen zu holen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das wäre dann eine kostenpflichtige Technische Hilfeleistung. Das wird unter Umständen nicht billig. Kannst ja mal in die Satzung schauen was da eine Drehleiter incl. Besatzung kostet.

Alternativ kannst du dir eine Hebebühne mieten oder eine Firma für Baumpflege beauftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Typausulm
18.04.2016, 21:47

Hebebühne ist noch teurer:-)

0

Also wenn du jemanden persönlich bei der Feuerwehr kennst, dann kannst du mal vorsichtig nachfragen, ob die mal mit ihrer Drehleiter eine Übung machen wollen... Oder du suchst mal die Telefonnummer deiner örtlichen Feuerwehr und fragst ganz lieb nach. Gegen eine runde Bier oder Spende für die Vereinskasse geht da vielleicht was. Frage ist aber auch, ob die überhaupt eine Drehleiter haben. Ich würde an deiner Stelle aber nicht den Notruf wählen. Damit machst du dir keine Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Feuerwehr ist für otfälle da und nicht für jeden leinscheiß. Stell dir mal vor, die kommen nur wegen deiner blöden Drohne und dann passiert was schlimmes und sie sind nicht schnell genug weil sie auf irgendeinem Baum sietzten....! Dieses denken, die Feuerwehr wischt einem auch noch den Arsc* ab ist sowas von falsch und daneben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinem Fall die Feuerwehr über den Notruf wählen!

Wie du sie herunter bekommst:
Mit einer Leiter. Klar die normale Leiter zuhause ist keine 10 Meter lang. Aber diese Alu-Leitern sind oftmals untereinander kompatibel, sodass man sie fast beliebig lang verlängern kann. Also einfach mal bei Freunden rumfragen wer Alu-Leitern hat, ineinander stecken und probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nehmen in der Regel Geld dafür:(

Ich würde es eher bei einem Dachdecker versuchen. Der hat vielleicht eine so hohe Leiter.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Berufsfeuerwehr macht das auf keinen Fall. Ne Freiwillige evtl. gegen eine Spende im Rahmen einer Übung. Fragen kostet nix.

Ansonsten: Dachdecker, Baumpfleger, Energierversorger etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst tatsächlich die Feuerwehr wegen sowas holen. Allerdings musst du dann die Einsatzkosten zahlen. Und glaub mir, eine neue Drohne ist weitaus günstiger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müsstest du den Einsatz der Feuerwehr zahlen..
Ich würde Hochklettern, oder wenn das nicht geht -
Mir aus Besenstielen (ohne den Besen) eine Verlängerung bauen und solange drauf hauen (nicht auf die Drohne, auf den Ast) bis sie runterkommt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist die Geschichte denn ausgegangenen?
Würde zukünftig sicher einige interessieren.
LG Paul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bloß nicht. Glaubst du, die Feuerwehr hat nichts besseres zu tun? Blockier die nicht, weil wenn was echtes passiert können  die nicht helfen. Hol dir deine Drohne selber, stell dir eine Leiter auf oder sowas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TobsterMRT
18.04.2016, 20:33

Genau, weil man ja für die drohne alle feuerwehrmänner braucht und im falle eines einsatzes dann niemand mehr zur verfügung steht😂😂😂

0

Kannst du machen, wird nur sehr teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiwillige Feuerwehr?
Es kann sein, dass die soetwas kostenlos machen.
Aber lieber mal voher erkundigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
18.04.2016, 20:27

warum sollte die freiwillige Feuerwehr so etwas umsonst machen?

0

Wirf ne Katze hinterher👍🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird ne Katze hinterher xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?